Playlist mit Mixed Styles





Bangbros - 10 Years Of HandsUp: Ab dem 25. Dezember im Handel



Pünktlich zum ersten Weihnachtstag wird die Compilation "10 Years Of HandsUp" von einem Sublabel von Mental Madness Records veröffentlicht werden. Wir schauen mit euch gemeinsam auf die Trackliste.

Das deutsche DJ-Duo "Bangbros", welches 2016 den Easter Rave in Oberhausen als Live-Act besuchen wird, besteht aus Frank Brauer (Franky B.) und Olaf Krügel (Bangboy/O-Mind). Im Februar 2005 gründeten die beiden ihr gemeinsames Projekt "Bangbros" und widmen ihre Arbeit dem Genre HandsUp. Live-Auftritte der beiden zeichnen sich vor allem durch die lautstarke publikumsbezogene Animation inklusive einer Livetruppe (Sängerin und Tänzerinnen) aus. Im Herbst 2008 gründeten die beiden das Label "Hammer Tracks", auf welchem auch die heute vorgestellte Compilation "10 Years Of Handsup" erscheinen wird und ein Sublabel des Musikriesen "Mental Madness Records" repräsentiert.

Zu ihrem 10-jährigen Jubiläum veröffentlicht das Duo nun die Compilation "10 Years Of HandsUp". Insgesamt erwartet euch auf jener Compilation drei Stunden, sieben Minuten und 30 Sekunden HandsUp-Sound, oder anders formuliert, nicht weniger als 50 Tracks. Hierbei finden sich beispielsweise Kooperationen mit Hansebanger, Mo-Do und Dem Loui wieder. Die Single "Stampfen!", welche beispielsweise auf der Compilation enthalten ist, soll aus der ersten Konversation der beiden im Jahre 2005 entstanden sein.

Falls ihr Interesse an jener Zusammenstellung haben solltet, dann könnt ihr die "10 Years Of HandsUp" beispielsweise hier über Amazon.de vorbestellen. Nachfolgend nochmals die gesamte Trackliste für euch in der Übersicht:

01. Bangbros – Stampfen
02. Bangbros – Banging in Dreamworld 
03. Bangbros – Bangjoy the Music 
04. Bangbros – 1, 2, 3…Feierschweinerei 
05. Bangbros – Yeah Yeah Yeah 2007
06. Bangbros – Bang Baby Bang 
07. Bangbros – Arschgesicht (Arsch auf Viva Mix)
08. Bangbros – I Engineer 
09. Bangbros – Happy Hour (Bangboy the Hour Mix)
10. Bangbros – Bang of America (Bangboy’s Shouter Radio Mix)
11. Bangbros – Highflyer (Bangboy Radio Mix)
12. Bangbros – Du Willst Immer Nur F… (Handsup Radio Mix)
13. Bangbros – Holla Die Nachtfee 
14. Bangbros – Just a Jumpstyle Song (Döp-Döp-Döp-Döp Mix)
15. Bangbros – Jumpstyle Baby
16. Bangboy & Hansebanger – Kiezstyle (Bangboy vs. Hansebanger) 
17. Bangboy & Hansebanger – Hamburg City
18. Bangboy & Hansebanger – Jump (Radio Cut)
19. Bangbros – Bang Rulez
20. Bangbros – Bangerland
21. Bangbros – Wir Bangen 
22. Bangbros – Wir Machen Krach
23. Bangbros – Mach Mal Laut Das Teil
24. Bangboy – Das ist Party (Hands on Dance Radio Mix)
25. Bangboy – Verdammt lang her (Deltaforcez Remix)

26. Bangboy & D-Tune – Wir Sind Willig 
27. Bangbros – Weiterstampfen (Brallbumm Mix)
28. Bangbros – Komm Trink Mit Mir 
29. Bangbros – Mein Freund Vinyl Ist Tot
30. Bangbros – Pump Ab Das Bier (Putzfrauen Mix)
31. Bangbros – Until the Sunset
32. Bangbros – Geile Kirsche (Pump That Chicken Mix)
33. Bangbros – Children of the World (Happy Oldschool Mix)
34. Rob Mayth – Barbie Girl 
35. Mo-Do feat. Bangbros – Eins Zwei Polizei (Bangbros Remix)
36. Ziggy X – Bassdusche 2K9 (Bangbros Remix)
37. Langenhagen – Hamburg Süd (Bangbros Remix)
38. Revolution United – Rock (Bangbros Bangboys Shouter Remix)
39. Dem Loui feat. Bangbros – Da Geht Er Hoch (Bang Bang) (Bangbros Remix)
40. Franky B. – Mr. Lonely 
41. Bangbros – O-Mind: Living in Germany 
42. Franky B. – Rhythm and Drums 2K10 
43. O-Mind feat. Laura Nori – Vampire’s Kiss (Hands Up Mix)
44. Franky B. – A Horse with No Name 
45. O-Mind feat. Steffi Reichel – Nicht Mehr Weinen (Sunset Project Remix)
46. Franky B. – Life’s for Living (Bangbros Remix)
47. Franky B. – XTC 
48. Franky B. – Loveshooter (O-Mind Remix)
49. Bangbros – Stampfen (Nachgeladen) 
50. Bangbros – Feierschwein (Dem Loui Sein Song) 


Hier bei Amazon.de vorbestellen  
HandsUp-Releases.eu Grafik: newsy
Am 24.12.2015 um 20:00 Uhr von newsy


Diese News merken:


Um einen Kommentar zu verfassen musst du eingeloggt sein

Keine Kommentare




Bookmarks