Playlist mit Mixed Styles

Hampenberg - Take Control
Tracks




Interview mit Lob & Tadel




  • Hey ihr zwei, danke, dass ihr euch die Zeit für das Interview nehmt. Ihr seid ja als Act bisher eher unbekannt, könntet ihr euch daher bitte erstmal kurz vorstellen?
Das ist richtig. Lob & Tadel gab es bis vor zwei Monaten auch noch gar nicht. Wir sind zwei Paderborner Jungs (Oliver Lob & Matthias Tadel), die seit knapp zehn Jahren Musik machen und einfach mal Lust auf was Neues hatten! ;-)
  • Wie habt ihr zwei euch kennengelernt und wie seid ihr als DJ-Team zusammen gekommen?

    Wir kennen uns schon aus der Grundschulzeit und sind durch unsere Liebe zur Musik so ziemlich beste Freunde geworden! Wir haben dann 2001 eigentlich unser erstes ernsthaftes Projekt gegründet, mit dem wir auch auf einige Chart-Platzierungen zurückblicken dürfen und auf verschiedenen Labels wie z.B : Sony BMG,  Universal, Scream & Shout u.v.m.  Releases hatten.
  • Ihr legt ja selbst derzeit Deep- und Tech-House auf. Wie hat sich euer musikalischer Stil in den letzten Jahren verändert?

    Unser damaliges Projekt war doch eher etwas mehr Mainstream Musik. So die Dance/House-Schiene. Mit Lob & Tadel machen wir einfach alles, was uns gefällt. Aktuell nehmen wir an einem Remix Contest teil! Dort galt es die Nummer „BORGEOUS – INVINCIBLE“ neu umzusetzen und ich denke mal, das ist uns ganz gut gelungen. Wir haben eine EDM-Nummer doch eher in ein „Pop“ -Gewand gepackt. Hört doch mal rein! Wir würden uns über euer Voting freuen!
  • Was hat euch bisher musikalisch am meisten beeinflusst und inwiefern hat das zu eurem eigenen Stil beigetragen?

    Wenn wir das wüssten…Wir arbeiten einfach drauf los und schauen, was bei rauskommt! ;-)
  • Was erwartet ihr euch von der Zukunft, stehen vielleicht ein paar eigene Tracks an?

    Wir arbeiten gerade auf Hochtouren an unserer kommenden Single die „My Love“ heißen wird. Es wird Housy…das steht fest…Mehr wollen wir da aber noch nicht verraten. Allerdings haben wir noch relativ frisch den ersten offiziellen Lob & Tadel Remix auf dem renommierten deutschen Label „HOUSESESSION“ veröffentlicht! Auch den findet ihr auf unserem Soundcloud-Channel!
  • Wir haben ja am Dienstag zum ersten Mal euren Podcast „Disk 1“ im Programm, was hat euch dazu bewogen, einen eigenen Podcast zu starten?

     Kurz und knapp: Das Schönste für einen Musiker ist es „gehört“ zu werden, da bietet sich ein Radio Podcast an. Man kann seine eigenen Tracks präsentieren und gleichzeitig zeigen, was es noch so schönes gibt auf dem aktuellen Musikmarkt.
  • Welche Erwartungen und Ziele habt ihr an / mit dem Podcast?

    Mit Vollgas voraus! Unseren Podcast bekommt ihr jetzt monatlich auf´s Auge (oder besser gesagt die Ohren) gedrückt! Und über unsere kommenden Produktionen halten wir euch auch gerne auf dem laufenden! ;-)
  • Abgesehen vom Podcast, ihr habt doch sicherlich in der nächsten Zeit auch ein paar Gigs, auf denen man euch mal live sehen kann.
Es ist Tour mäßig einiges in Planung. Ab Juni geht’s los! Einfach mal unsere Facebook-Seite im Auge behalten! 
  • Mit Robin Schulz und Nico Pusch haben es zuletzt ja einige Künstler aus der Szene zu Major-Verträgen und Gigs auf den großen Festivals geschafft. Könnt ihr euch vorstellen, selber mal „nur“ von der Musik zu leben / lebt Ihr schon von der Musik?
Oliver lebt von der Musik und ist in diverse andere Projekte involviert. Natürlich können wir uns das Spielen auf großen Festivals und Major Verträge vorstellen…Aber was genau da passiert…wir lassen es auf uns zukommen und warten ab, was die Zeit bringt.
  • Abschließend, wie seht ihr die Entwicklung der Deep-House-Szene in den letzten Jahren und das steigende Interesse, auch von Major-Labels, an der Musik?
Viel gesehen sind  jetzt schon Kommentare wie „Deep ist Kommerz geworden“ etc.. Unsere Meinung dazu: Deep & House erleben gerade einen schönen Aufschwung. Wir würden das niemals verteufeln! Warum auch!? Wie vorhin gesagt: „Jeder Musiker möchte gehört werden“ und wir finden es super, dass nun auch deutlich stärker etwas in der Deep-House / House-Schiene passiert und die Leute / Labels offen für etwas neues sind!
 
  • Danke, dass Ihr euch die Zeit genommen habt. Bevor wir aber jetzt zum Ende kommen, habe ich noch ein paar kurze Sätze, wo ich euch bitten würde, sie zu vervollständigen.
Ein guter Tag beginnt mit…Musik & Kaffee!
 
Wenn wir mal richtig feiern gehen wollen… gehen wir auch gerne mal in die wirklich kleinen Clubs! Neue Leute, neue Musik, neue Anreize !
 
Musik kaufen wir am liebsten… Physisch! Zwangsmäßig aber auch Online!
 
 


Lob & Tadel auf Soundcloud  
Lob & Tadel auf Facebook Grafik: derFlo
Am 13.05.2014 um 15:00 Uhr von derFlo


Diese News merken:


Um einen Kommentar zu verfassen musst du eingeloggt sein

HINWEIS:
Es werden ab sofort die neuesten Newskommentare zuerst angezeigt!

  #1   happylicious 17.05.2014 01:44   
Lob: Danke für's Interview, Flo! :-)

Tadel:

Reingehört (auf Soundcloud) in "Borgeous - Invincible" während des Interviews: *brr* schrecklich - ab in die Popcharts oder nach housetime! ;-)

Die Disc One 1 und 2 (auf auf Soundcloud) scheinen ja ziemlich housig zu sein, leider nicht mein Ding, aber immerhin passt es auf clubtime.




Bookmarks