Playlist mit Mixed Styles





Interview mit Viktoria Schur




  • Viktoria, vielen Dank, dass du dir die Zeit nimmst und uns ein paar Fragen für die Webseite rund um ClubTime.FM beantwortest. In einem anderen Interview hast du erklärt, dass deine Leidenschaft für verschiedene Genres des elektronischen Musikbereichs gilt. Verrate uns mehr darüber!
    Naja, stimmt schon. Ich finde eine große Bandbreite an elektronischer Musik spannend, dennoch versuche ich in meinen Sets eine Geschichte von A-Z mit allen Höhen und Tiefen zu erzählen. Auch wenn dies teilweise Genre übergreifend geschieht.
     
  • Beschreibe das Gefühl, zusammen mit fremden Menschen zu einem deiner  Sets zu feiern:
    Grandios...
     
  • Die Worte „erst wenn mich ein Track wirklich berührt und packt, ich ihn tief fühle, kommt er in die nähere Auswahl“, stammen von dir. Was zeichnet einen solchen Track aus?
    Hier präsentierst du die Antwort bereits in deiner Frage. Ich muss den Track einfach fühlen und davon hingerissen sein. Er muss einfach das gewisse Etwas haben, das mich anspricht.
     
  • Welche Songs laufen aktuell bei dir in der Dauerschleife?
    „YesNoMaybe“ von Solumun, natürlich „Deep“ von Viktroria Schur und ich mag Tracks von Harvey McKay, Danny Serrano - die Liste ist lang! :-)
     
  • Du bist mit einem Track auf der neuen Pacha Underground vertreten – wie bist du an den Track herangegangen, was macht er für dich aus?
    Der Track „Deep“ ist eine Sommernummer und aus einer Emotion heraus entstanden - perfekt für diese Jahreszeit. Du sitzt am Strand, die Sonne geht langsam unter, du lächelst, hast deinen Lieblingsdrink in der Hand, deine Freunde um dich herum, dir geht es gut, bist relaxet und groovest dich so langsam ein - genau dieses Gefühl möchte ich vermitteln!
     
  • Du hast bereits weitere Produktionen geplant. Für das Produzieren von Songs opferst du sicherlich viele nächtliche Stunden – wie schaffst du es, hier konzentriert und wach zu bleiben?
    Wenn es mal wieder etwas später wird, hilft es mir meist einfach mal kurz aus zu machen, vielleicht raus zu gehen, frische Luft zu schnappen, oder was auch immer. Wenn man dann wieder am Track sitzt, läuft es meist rund und schneller...frischen Wind hinein bringen nennt man das doch, oder?? Hahaha...
     
  • Du wirst in naher Zukunft die ClubTime.FM-Hörer mit einem Set beschallen. Was erwartet den leidenschaftlichen Lauscher?
    Hier wird noch nix verraten... – Einschalten! :-)
     
  • Zu guter Letzt darfst du unserer Community und deinen Fans noch etwas mit auf den Weg geben und ein paar persönliche Worte an sie richten…
    Kopf hoch... Wird schon! ;-)


Viktoria Schur - Webseite  
Viktoria Schur - Facebook Grafik: 9thWorld
Am 05.07.2013 um 13:10 Uhr von Ninth


Diese News merken:


Um einen Kommentar zu verfassen musst du eingeloggt sein

Keine Kommentare




Bookmarks