Playlist mit Mixed Styles





Interview mit Toni Fox



  • Toni, vielen Dank, dass du dir die Zeit für ein Interview auf TechnoBase.FM nimmst. Aktuell begeisterst du mit deiner Stimme unseren Stream mit deinem Song „45 Seconds“, den du zusammen mit Gainworx aufgenommen hast. Wie kam es zu dieser Zusammenarbeit?
    Hallo liebe Technobase.FM-Hörer und Leser, erst einmal möchte ich dem Technobase.FM-Team für diese Interviewanfrage danken, und freue mich wirklich, dass mein erster Song direkt so fantastisch bei euch ankommt.

    Zu der Zusammenarbeit kam es ganz unverhofft, ich habe Musik studiert und wollte schon seit einiger Zeit neben meiner Schauspielerei eben auch meine Leidenschaft zur Musik ausleben. Wie es der Zufall so will, lernte ich auf dem BILD-Renntag in Gelsenkirchen am 1. Mai durch einen gemeinsamen Bekannten meinen jetzigen Songwriter, Sirko Falke, kennen und im Gespräch ergab sich sehr schnell der Entschluss, gemeinsam ein Projekt zu starten.

    Kurz darauf trafen wir uns bei ihm im Studio und die „45 Seconds“ lag quasi auf dem Tisch, es fehlte nur eine Stimme dazu. Direkt hab ich mich in die Nummer verliebt und so haben wir den Song auch kurzerhand aufgenommen. Gainworx war direkt begeistert von meiner Stimme und so war nach unglaublich kurzer Zeit der erste Song im Kasten.
     
  • Düster, suizidal und dramatisch – so kann man den Songtext eurer Nummer beschreiben. Nicht ganz normal für die ansonsten verbreitete Feierstimmung in der elektronischen Musikwelt – was bedeutet die Nummer für dich? Was macht sie zu etwas Besonderem?
    Die Nummer bedeutet für mich den Start in die Musikwelt, immerhin ist es mein erster Song seit meinem Musikstudium. Somit wird die Nummer natürlich immer ein besonderes Baby für mich sein.

    Besonders ist definitiv der Text, ein junges Mädchen, welches sich im Club die Pulsader aufschneidet, nur um die Aufmerksamkeit ihres Traumtypen zu bekommen.
     
  • Die Nummer wartet mit einer Reihe von gelungenen Remixen, so unter anderem von Cueboy & Tribune sowie Quickdrop, auf die Musikfans. Welche Version gefällt dir persönlich am besten?
    Ich finde alle sehr gelungen, die Original Gainworx kenne ich natürlich am längsten und es ist einfach die Version, auf die ich eingesungen habe und daher hat sie natürlich einen besonderen Stellenwert.
     
  • Du kannst bislang auf eine Karriere als Schauspielerin im deutschen Fernsehen zurück blicken. Viele kennen dich als Schauspielerin, wodurch kam der Sprung in das harte Musikbusiness zu Stande?
    Wie gesagt, ich wollte mich jetzt sowieso neben meiner Schauspielerei auch musikalisch verwirklichen. Es war jetzt ein wirklich freudiger Zufall, dass die richtigen Leute zum richtigen Zeitpunkt zusammen kamen.
     
  • Welche entscheidenden Gemeinsamkeiten und Unterschiede würdest du nach deinen Erfahrungen für die Bereiche Schauspielerei und Gesang festhalten?
    In beiden Bereichen brauchst du ein super Team um dich herum, alleine geht in beiden nichts. Mit Freude kann ich sagen, dass ich es in beiden Fällen habe und dafür bin ich wirklich dankbar.
     
  • Welche weiteren musikalischen Produktionen können wir von dir erwarten?
    Ganz aktuell stehe ich für zwei neue Singles im Studio, beides werden noch mal Features, aber danach komm ich dann mit meinen Toni Fox Singles.
     
  • Mit welchem Künstler würdest du sowohl schauspielerisch als auch musikalisch gerne einmal zusammenarbeiten?
    Oh, da gibt es natürlich einige sowohl im Schauspiel als auch im Musikbereich. Lasst euch mal überraschen, in beiden Fällen seht ihr schon im kommenden Jahr, welche Träume ich mir da verwirklichen werde.
     
  • Wir lassen uns überraschen! Dann verrate uns aber was Musik für dich bedeutet?
    Musik ist natürlich eines der wichtigsten Elemente für mich und eine ganz eigene Welt, in der ich mich ausdrücken und ausleben kann. Der Punkt auf dem i ist dann natürlich noch, wenn sich, wie nun in meinem Fall, der erste Schritt in die Öffentlichkeit direkt so toll angenommen wird. Das bestätigt einen und gibt unglaublich viel Kraft.
     
  • Wie gestaltet Toni Fox ihre Freizeit?
    Ich gehe unglaublich gerne auf öffentliche Veranstaltungen wie z.B. Filmpremieren oder Preisverleihungen. Reiten ist ein langes und wichtiges Hobby und ansonsten treffe ich natürlich meine Liebsten aus Familie und Freundeskreis so oft es geht und genieße die Zeit mit ihnen.
     
  • Dein idealer Tag beginnt, wenn…
    ...ich nach dem Wecker klingeln direkt mit guter Musik in den Tag starte.
     
  • Um dich erfolgreich zu einem Kaffee einzuladen, muss…
    ...man zur richtigen Zeit am richtigen Ort nett fragen :)
     
  • Welche Ziele und Pläne hast du für die Zukunft?
     Ja, musikalisch freue ich mich auf die nächsten zwei Features mit jeweils einem Herrn, den ihr alle kennt und schauspielerisch freue ich mich auf den Start des Kinofilms, in dem ihr mich im Frühjahr 2013 sehen könnt. Darüber hinaus freue ich mich natürlich auf meine Toni Fox Singles und spannende Aufträge aus der Filmwelt.
     
  • Welche Worte möchtest du deinen Fans und den Lesern dieses Interviews von TechnoBase.FM mit auf den Weg geben?
    Besucht mich unbedingt mal auf meiner Homepage, da gibt’s übrigens als Dankeschön für die tolle Unterstützung so vieler Hörer eine Live Kostprobe der „45 Seconds“. Vielen Dank für eure Zeit und nicht vergessen, We aRe oNe!


Toni Fox Grafik: 9thWorld
 
Am 10.11.2012 um 18:00 Uhr von Ninth


Diese News merken:


Um einen Kommentar zu verfassen musst du eingeloggt sein

Keine Kommentare




Bookmarks