Playlist mit Mixed Styles





Interview mit Sasha Lopez




  • Hallo Serge! Zuerst möchte ich mich für dein Interesse bedanken, ein Interview mit TechnoBase.FM führen zu wollen. Gestern erschien deine heißerwartete Single „All My People“ offiziell. Nicht nur wegen des Musivideos, gefilmt in Griechenland, mag dies eine Art Spätsommerhit sein sondern auch wegen der Musik selbst. Wie entstand die Idee für diesen Song und was fühlst du, wenn du an all die hübschen Ibiza-Ladies um dich herum denkst?
Wie immer war die Idee für den Song eine Art Flash, eine Inspiration für den Moment, die plötzlich kam. Erst danach begann wir, diese Idee weiterzuentwickeln. Natürlich ist es ein Vergnügen mit solchen Frauen wie in dem Video zusammenzuarbeiten; allerdings ist und bleibt dies ein Job und ich hatte ein ausschließlich professionelles Verhältnis mit ihnen.
  • Der Name „Sasha Lopez“ steht inzwischen nicht mehr nur für dich, sondern umfasst oft auch deinen amerikanischen Freund und Sänger Broono, wie Andreea D. Wo hast du die beiden getroffen und was macht euch zu einem guten Team?
„Sasha Lopez“ ist lediglich mein Spitzname, nicht aber der Name des Projekts. Inzwischen enthalten alle meine Shows Vocals, die von Broono and Ale Blake. Beide sind höchst Professionelle und ihre Fähigkeiten, mit der eigenen Stimme umzugehen, passen ideal zu meinem Musikstil.
  • Damals schon bist du in deiner Heimatstadt Chisinau in Moldawien auf eine Musikschule gegangen. Liege ich falsch wenn ich sage, dass du schon immer vorhattest, einmal im Musik-Business zu arbeiten?
Tatsächlich begann dort meine Karriere. Im Alter von 15 Jahren begann ich, in einem Club in Chisinau zu mixen und nach nur einer kurzen Zeitspanne bekam ich eine Anstellung in der größten Disco der Stadt als Resident Deejay. Ich mixe nun schon seit insgesamt acht Jahren. Sogar obwohl ich auch Wirtschaftswissenschaften studiert habe, war ich immer von der Musik fasziniert. Daher kann man in der Tat sagen, dass ich es immer vorhatte, in diesem Sektor tätig zu sein.
  • Dein erster großer Erfolg nach deiner aufstrebenden Deejay-Karriere war die Single „Everytime“, die auf einem Ministry of Sound-Sampler erschien und in Osteuropa ein Nummer Eins-Hit wurde. Zusammen mit deiner Sängerin Tanya brachtest du diese Nummer unter dem Projektnamen „Studio One“ heraus, welche eher ruhig und treibend produziert war. Wenn du diesen Stil dem Stil von „All My People“ gegenübersetzt, was hat sich verändert und verbessert?
Studio One war ein Projekt, um das ich mich sehr intensiv gekümmert habe. Nun ist es jedoch ein abgeschlossenes Kapitel meines Lebens, wie ich denke. Ich glaube jeder kennt den Moment, wenn er sozusagen ein Update in seinem Leben und der Karriere vollführt. Der Schritt von „Studio One“ weg war mein Update. Beispielsweise war „Everytime“ ein Underground-Song während „All My People“ eine Mainstream-Single ist.
  • Seit zwei Tagen ist dein aktuellster und noch unkäuflicher Track „Weekend“ auf Youtube verfügbar. Kannst du uns einen Tipp geben, wann dieser erhältlich sein wird?
Wir haben gerade erst „All My People“ in Deutschland herausgebracht. Für Rumänien ist „Weekend“ meine neue Single, die ich zusammen mit Broono und meiner neuen weiblichen Sängerin Ale Blake singe. Mein Label wird über das deutsche Releasedatum von „Weekend“ noch entscheiden, aber bis dahin lasst uns erst einmal „All My People“ genießen!
  • Bis vor einigen Tagen warst du auf Sri Lanka. Über 45.000 Fans kamen auch dort hin und hatten Tickets für deinen dortigen Gig gekauft. War dies die größte Party, die du bisher genießen konntest? Wie hast du dich dabei gefühlt? Ist es normal, dass die Einwohner Sri Lankas auf House-Musik stehen?
Auf Sri Lanka habe ich wundervolle Menschen entdeckt und ein warmherziges Publikum gefunden. Die Leute dort lieben europäische House-Musik. Auf diesem Konzert waren 45.000 Menschen, jedoch zählte meine größte bisherige Show 100.000 Leute.
  • Du wurdest auch zu einem privaten Abendessen mit Sri Lankas Präsident Rajapaksa eingeladen. Kannst du uns erzählen, worüber ihr gesprochen habt und wie es sich anfühlt, eine solche Einladung zu erhalten?
Ich war von der Einladung enorm beeindruckt, es war eine sehr große Ehre für uns alle. Der Präsident Rajapaska wollte uns persönlich für unsere Geste danken, dass wir die Nationalflagge Sri Lankas auf der Bühne während des Konzertes geschwungen haben.
  • Könnte es sein, dass du ein großer Fan von FC Barcelona bist? :)
Fußball ist meine Lieblingssportart, und JA (!), ich bin ein riesiger Fan von Barcelona. Es ist meine Lieblingsmannschaft seitdem Gheorghe Hagi dort gespielt hat.
  • Momentan reist du sehr viel um die Welt. Hast du einen Ort im Kopf, an dem du bisher nicht warst, aber ihn gern besuchen würdest?
Meine Kollegen, Broono und Ale Blake, und ich sind diesen Sommer um die ganze Welt gereist, aber wir waren nicht in Deutschland. Wir freuen uns schon sehr darauf, euer Publikum besser kennenzulernen und auf einer Bühne in eurem Land zu performen.
  • Ab dem 6. Oktober werden auf VIVA Spots über dich und deine Songs laufen, genau wie ein VIVA.tv-Special und eine große Radio-Kampagne. Deine Youtube-Videos wurden über elf Millionen Mal angeschaut. Würdest du das jetzt als deinen endgültigen Durchbruch in der Musikszene ansehen?
Ich bin auf diesen Erfolg sehr stolz, bin jedoch sicher, dass die Zukunft noch einiges mehr für mich bringen wird.
  • Was liebst du zu tun, außer zu mixen, zu produzieren und auf Parties zu gehen?
Irgendwas anderes, das ich nehmen würde, hätte sicherlich auch in einer Weise mit Musik zu tun. Allerdings muss ich zugeben, dass eines meiner Hobbies Fußball ist und wenn ich nicht einmal während eines Fußball-Spiels verletzt worden wäre, würde ich es wohl auch jetzt noch spielen.

Serge, vielen Dank für das Interview! Im Namen unseres gesamten Teams wünsche ich dir alles Gute für deine Zukunft und eine fantastische Verkaufszahl von “All My People”! Viele Grüße auch an Broono und Ale Blake! :)


Visit Sasha Lopez on Facebook! Grafik: Basti
Am 08.10.2011 um 18:00 Uhr von Basti


Diese News merken:


Um einen Kommentar zu verfassen musst du eingeloggt sein

HINWEIS:
Es werden ab sofort die neuesten Newskommentare zuerst angezeigt!

  #1   TuNeS 08.10.2011 22:00   
Nice Interview!




Bookmarks