Carmen mit "Maximum Performance" (HandsUp)





Interview mit Francesco Zeta




  • Hey Francesco, schön dich mal ausfragen zu dürfen! Anfänglich möchte ich mich im Namen des We aRe oNe-Teams bedanken, dass du dir die Zeit für dieses Interview nimmst. Was gibt es aktuell Neues bei dir?
    Ich bin gerade dabei, meine neuen Tracks “Whacko / Bring Me Over” zu releasen, aber ich arbeite bereits an weiteren Tracks.
     
  • Wie kamst du zur elektronischen Musik und vor allem zum Auflegen / Produzieren?
    Ich höre elektronische Musik seit ich elf Jahre alt bin. Meine Leidenschaft zum Produzieren entdeckte ich, als ich achzehn Jahre alt war.
    Ich benutze Cubase zum produzieren.
     
  • Wie würdest du deinen Style mit eigenen Worten beschrieben, welche Künstler haben deinen Musikstil geprägt? Hast du vielleicht Vorbilder oder DJs, die dir gerade zu Beginn Tipps gaben, über die du heute froh bist?
    Meine Tracks werden durch sehr viele Musikstile beeinflusst, nicht nur aus der elektronischen Musik. Eine Sache, die ich besonders gerne mache, ist Songs aus anderen Genres in Hardstyle zu überführen. Was mich besonders beeinflusst hat, ist Musik der 90er Jahre. In der Hardstyle-Szene gibt es viele Produzenten, deren Arbeit ich besonders mag, zum Beispiel: Activator, Zatox, Tatanka, etc..
    Niemand hat mir geholfen mit meiner Leidenschaft durchzustarten, aber in den letzten Jahren muss ich besonders Activator danken, dass er an meine Werke geglaubt hat.
     
  • Welche deiner Produktionen / Remixe gefallen dir bisher am besten?
    Meine neuesten Produktionen und Remixe! ;)
     
  • Welche Bedeutung hat die Musik eigentlich für dich?
    Die Musik ist mein Leben!
     
  • Hast du einen speziellen Künstler, mit dem du unbedingt mal einen Song veröffentlichen möchtest?
    Mit Activator habe ich schon einige Tracks gemacht, also außer ihm und unter den Hardstyle-Künstlern würde ich gerne etwas mit D-Block & S-Te-Fan oder Noisecontrollers experimentieren.
     
  • Hättest du jemals geglaubt, dass du so erfolgreich wirst, wie du jetzt bist?
    Nö. ;)
     
  • Blicken wir zusammen in die Zukunft – was steht bei dir als nächstes an?
    Ich werde weiterhin viel Spaß haben und ich hoffe, dass die Leute auch weiterhin meine Musik genießen werden!
     
  • Eine mittlerweile altbekannte Standardfrage innerhalb des We aRe oNe-Interviews: Was steht bei dir an erster Stelle? Musik oder Sex?
    Sex.
     
  • Was hältst Du von dem ganzem Projekt "We aRe oNe", speziell HardBase.FM? Hast Du überhaupt schon einmal von uns gehört?
    Habe vieles Gute über euch gehört und ich finde in Deutschland gehört ihr zu den Besten!

    Vielen Dank, Francesco, dass du dich zu einen Interview zur Verfügung gestellt hast. Wir wünschen dir für deine Zukunft alles Gute.


Francesco Zeta Grafik: 9thWorld
Am 09.01.2010 um 19:00 Uhr von Ninth


Diese News merken:


Um einen Kommentar zu verfassen musst du eingeloggt sein

HINWEIS:
Es werden ab sofort die neuesten Newskommentare zuerst angezeigt!

  #6   cHeSt3r 10.01.2010 12:21   
Francesco macht echt sehr geile Traxx!
Wie z.B. Fairyland oder Whacko... Klasse Produzent!
Und vielen Dank an MissJune fürs Interview =)
  #5   Phil 10.01.2010 09:46   
Zeta ist für mich , hinter d-block & s-te-fan, der beste Hardstyle produzent.
seine Lieder sind sehr oft melodisch geprägt, und die tatsache, dass die 90-er seine Musik beeinflussen amcht alles noch viel geiler ;)

auf gehts Francesco ! xD
  #4   Dave91 10.01.2010 04:05   
caro du stinkst einfach :D
  #3   MissJune 09.01.2010 20:32   
danke :) demnaechst kommt noch mehr ;) seid gespannt
  #2   Sun-X 09.01.2010 20:14   
Jo, Franciiii ist No 1 ! :-D
...
Tracks = Awesome :)
...
und saubere Arbeit Caro ;=)
  #1   Brandox 09.01.2010 19:27   
=) Danke fürs Interview ;-)




Bookmarks