BlueEyes und Sushi mit "Hands Up Power" (HandsUp / Jumpstyle)





Interview mit Cansis




  • Hi Cansis! Erst einmal vielen Dank, dass du dir die Zeit für ein Interview mit We aRe oNe nimmst. Wir kommen direkt zur ersten Frage, die Einfluss auf das gesamte Interview haben wird: Wie heißt du eigentlich mit wirklichem Namen?
    Cansis: Hi Markus, selbstverständlich habe ich auch einen richtigen Namen :P. Ich heiße Hanno.
     
  • Hanno ist also dein wirklicher Name? Und ich dachte immer das wäre eine Art Spitzname. Aber gut zu wissen, wirklich ein recht seltener Name. Hanno, du bist schon lange Zeit als Produzent und auch DJ in der Musikszene unterwegs. Erzähl uns von deinen Anfängen, wie bist du zur Musik gekommen, wann hast du selbst mit der Produktion eigener Songs begonnen?
    Cansis: Erstmal muss ich dazu sagen, dass das Produzieren vor dem Dee-Jaying kam. Das war vor ungefähr 4 Jahren, als ich meine ersten Versuche in Sachen Musikproduktion startete. Ob Du es glaubst oder nicht, damals war es noch Hip Hop und kein Dance. Als ich dann aber gemerkt habe, dass ich nicht so der geborene MC bin, rutschte ich mit der Zeit durch Freunde und Bekannte in die elektronische Schiene. Naja, irgendwann hab’ ich mir dann meinen ersten Sequencer zugelegt, dann kamen CD-Player und so kam irgendwie eins nach dem anderen.
     
  • Und mittlerweile sollte dein Name ein Begriff für viele Leute sein, die sich mit elektronischer Musik beschäftigen. Durch deine Singles "Kiss Me" und "Break Away" gelang es dir, sehr starke Singles auf den Markt zu bringen. Doch nicht nur durch eigene Songs wurde man auf dich aufmerksam, sondern auch durch Remixe u.a für Kate Ryan oder auch Megastylez. Viele wissen gar nicht, wie jung du noch bist. Magst du unserer Community mitteilen, wie alt du bist, damit die Leute da draußen wissen, dass man nicht gerade ein "alter Hase" sein muss, um durchaus erfolgreich zu sein?
    Cansis: Na klar, ist jetzt wirklich kein Geheimnis :). Ich bin knackige 18 jahre, muskolös, IQ von 150... Spass :P. Ja ich bin, um es genau zu nehmen, 18 3/4. Was ich für mich jetzt aber nicht als etwas "Besonderes" ansehe. Es hängt immer davon ab wie früh man mit Etwas anfängt und wie sehr man sich mit dieser Sache beschäftigt.
     
  • Und wie man sieht, hast du dich in den letzten Jahren sehr viel mit der Musik beschäftigt, denn deine Produktionen schlagen alle sehr gut ein. Zuletzt konnten scheiben wie "Weinst Du" oder auch "Ich Will Leben", die mit Mixen von dir ausgestattet waren, richtig einschlagen. Wann gibt es denn mal wieder eine neue Cansis-Single? Kannst du uns vielleicht schon ein paar Details dazu verraten?
    Cansis: Da ich momentan glücklicherweise Ferien und nebenbei keinen Schulstress habe (Juhu!), bin ich schon fleißig bei der Sache. Die letzten Tage musste ich noch ein paar Remixe für ein Major-Label fertig kriegen und nun widme ich mich der neuen Cansis-Single. Das Thema steht schon und ich hoffe, dass sie später bei euren Hörern und den Rest der elektronischen Freunde ankommt! :) Die neue Carefree ist derweilen auch schon in Produktion. Es wird also einiges von mir zu hören geben in den nächsten Monaten.
     
  • Hört sich doch sehr vielversprechend an, wir dürfen also gespannt sein und der Dinge abwarten, die da noch auf uns zukommen. Man kann schon erahnen, dass du die Ferien für die Musikproduktion intensiv ausnutzt. Was machst du denn in deiner Freizeit, wenn du mal nicht dabei bist, neue Songs zu produzieren? Welchen Hobbys geht Cansis im privaten Leben nach?
    Cansis: Ich bin eigentlich ein sehr vielseitiger Mensch. Ich kann nach einem arbeitsreichen Tag vorm PC z.B. nicht ins Bett gehen ohne vorher noch irgendwas gemacht zu haben. Sei es denn Joggen oder ein nettes Treffen mit Freunden. Ich brauche immer einen Ausgleich. Ich werde diese Ferien auf jeden Fall auch noch mal verreisen, das gehört einfach dazu in den Ferien! :)
     
  • Den Urlaub hast du dir auf jeden Fall verdient. Inwiefern hat sich eigentlich dein ganzes Leben durch die Musik verändert? Haben dich vielleicht schon bisher recht "unbekannte" Schulkameraden angesprochen, die deinen Sound irgendwo gehört haben oder hast du durch die Musik vielleicht sogar die Frau fürs Leben kennengelernt? Beschreib uns, was für dich durch die Musik erst realisiert werden konnte und wie wichtig Musik für dich als Produzent und DJ ist.
    Cansis: Was mir die Musik bis jetzt vor allem gebracht hat, sind viele neue Freunde und davon teilweise auch sehr gute. Klar sprechen einen mittlerweile Leute an, die man vorher vielleicht mal nur vom Sehen oder auch gar nicht kannte. Das hält sich aber noch in Grenzen und wenn unterhalte ich mich natürlich auch gerne. Viele Frauen hab’ ich durch die Musik auch kennengelernt, aber leider noch nicht die fürs Leben. :D Aber was nicht ist, kann ja noch werden!
     
  • Du hast bestimmt schon von unseren We aRe oNe-Projekten gehört. Gerade bei TechnoBase laufen deine Scheiben ja rauf und runter. Mehrere hundert ehrenamtlich aktive Teammitglieder sorgen dafür, dass sowohl die Inhalte der Page, als auch die Musik auf dem Stream immer optimal umgesetzt werden. Wie ist dein persönlicher Eindruck von unserem Radio und natürlich auch der Website?
    Cansis: Euer Radio war mir schon immer ziemlich gut bekannt. Da ich damals ja sozusagen vom Hörer zum „aktiven Teil“ eurer Shows geworden bin, hat mich euer Stream zwischendurch immer auf meinem Weg begleitet. Und das tut er auch heute noch. Ich lausche immer gerne bei euch rein. Ihr habt alles was ein elektronischer Fan brauch: Super DJs, klasse Musik und ne freundliche Community. Bin also ein großer Fan von „We Are One!!!“. :) Macht weiter so!
     
  • Nachdem ich nun ausgerutscht bin und mich im Namen des Teams für dieses Lob bedanke, kommen wir zu einer recht persönlichen, aber auch durchaus interessanten Frage, die wir in so ziemlich jedem Interview stellen: Was steht bei dir an erster Stelle? Die Musik oder der Sex?
    Cansis: Standardspruch wäre jetzt: „Am Besten beides zusammen“? Aber ich sag mal das sehe ich völlig situationsbedingt!
     
  • Da hast du dich ja nochmal gut aus der Affäre gezogen. Kommen wir von der schönsten Nebensache der Welt wieder zur Musik, obwohl die ja auch eine tolle Nebensache ist. Hast du selbst Vorbilder und gibt es eigentlich Produzenten bzw. DJs, mit denen du gerne mal arbeiten möchtest?
    Cansis: Konkrete Vorbilder habe ich keine. Für mich ist jeder gut produzierte Song eine Art Vorbild, da er bestimmte Details oder besondere Punkte vorweist, die mich in irgendeiner Art und Weise faszinieren und mich dazu bewegen es genauso gut oder besser zu machen. Natürlich gibt es unzählige gute Produzenten auf diesem Planeten mit denen ich gerne mal arbeiten würde, aber ich finde es gibt nur wenige, die einen hohen Qualitätsstandard halten und sich dem Markt gleichzeitig noch anpassen können.
     

  • Seit einigen Monaten geht der Trend innerhalb der elektronischen Musikszene immer mehr von der Vinyl hin zum digitalen Medium MP3. Natürlich gibt es hier weitaus geringere Produktionskosten, für einen Vollblut-DJ jedoch ist es sicherlich schade, dass die Vinyl immer weniger von Bedeutung ist. Wie schätzt du die Situation ein, welche Pros und Kontras hat dieser Trend in deinen Augen für die elektronische Musikbranche?
    Cansis: Der digitale Audio-Trend ist mit Sicherheit die Zukunft. Und ich glaube, dass Vinyls in einigen Jahren auch nur noch von Liebhabern benutzt werden. Ich selbst habe das Mixen mit Vinyl gar nicht erst angefangen, sondern begann direkt mit CDs. Ich denke, dass dieser Trend für DJs ein großer Fortschritt ist, da sie eine viel größere Auswahl bei Gigs dabei haben und so auch viel flexibler im Set sind. Für die Einnahmen eines Songs ist dieser Trend einerseits jedoch sehr kontraproduktiv, da durch diverse Tauschplattformen leider viel illegal gezogen wird. Auf der anderen Seite öffnet er wiederum Leuten, die z.B. keine DJs sind, den Zugang zur elektronischen Musik, was ich sehr gut finde.
     
  • Da hast du wohl leider Recht, dieser Trend hat gute, aber auch schlechte Seiten. Wir kommen nun zum Ende des Interviews. Hanno, was möchtest du unserer Community noch mit auf den Weg geben? Gibt es etwas, was du den Leuten noch mitteilen möchtest?
    Cansis: Na, ich hoffe ihr hattet Spaß beim Lesen und wir hören bald wieder von einander! :) Danke für das nette Interview und einen wohlgesonnten (Bei mir scheint die Sonne, Juhu!!!) Montag wünsch ich. :)
     
  • Vielen Dank für das Interview und noch viel Erfolg und vor allem Spaß bei allem, was in der Zukunft noch so ansteht!
    Cansis: Vielen Dank, euch auch.


Cansis @ MySpace Grafik: Markus
Am 14.07.2009 um 18:00 Uhr von Mark Sway


Diese News merken:


Um einen Kommentar zu verfassen musst du eingeloggt sein

HINWEIS:
Es werden ab sofort die neuesten Newskommentare zuerst angezeigt!

  #11   Crazy C0py 27.08.2011 23:01   
Cansis hatt so einen geilen Sound in der Mellow ey :) Ich liebe diesen Style <3 :D
  #10   Maxi 25.04.2011 22:52   
Cansis ist einfach geil^^
Nur schade dass bei echt vielen Tracks hier auf tb sein Remix fehlt wie u.a. bei e-type life oder auch bei anderem...
  #9   O RLY 21.07.2009 13:31   
echt netter typ, der Mann mit dem einzigartigen Namen "Hanno" :P
95% seiner Remixe sind Top! Und sein Style geht mir nich mal auf den Wecker, den kann man immerwieder hören. Ich freu mich seeehr auf die neuen Remixe und Singles.
  #8   Reckonbeat 15.07.2009 11:44   
Tolles Interview Markus !
Wirklich sehr interessant :)
  #7   Chris Karibu 15.07.2009 00:48   
Bis jetzt war alles top von Hanno und ich bin mal gespannt, was die Zukunft noch so alles mit sich bringt. Mach weiter so!

Viel Erfolg, wünsch ich ihm auch.

Top Interview Marcus.
  #6   Specializt 15.07.2009 00:43   
Ja, der Hanno ist schon ein guter Typ aber ich hatte ihn erst für älter gehalten xD
Naja auch ich freue mich auf die neuen Singles und wünsche ihm auf jeden Fall noch viel Erfolg.
  #5   90ManU 15.07.2009 00:38   
Schönes Interview! :)
Der Stil von Cansis ist sowieso einzigartig & toll, aber auch er selbst wirkt hier sehr sympathisch. Freu mich schon auf die neuen Singels. :)
  #4   Pokke Herrie 14.07.2009 20:05   
boah freu mich schon richtig auf die neuen singels von Cansis/Carefree
  #3   Audionerd 14.07.2009 19:17   
cansis war es der es sich getraut hat was aus "weinst du zu machen" und das hat er geschafft so kommt der kuschel Liebes Song nun auch in die HandsUp Schiene schon geil!
  #2   Groove-T 14.07.2009 18:39   
Boah er lügt wie gedruckt :D

Nein Quatsch, geiler Macker und geile Mucke ;-)

Bis zum nächsten Gig., Hannosche ^^
  #1   Stevie G 14.07.2009 18:37   
ich finde Cansis echt cool und er kommt auch sehr locker rüber auserdem is er ein junger kerl das macht ihn noch sympatischer ;) seine songs und mixe sind alle echt geil er macht seine arbeit sehr gut und er hat auf jedenfall das zeug dazu sehr bekannt zu werden ich wünsche ihm auf jedenfall noch viel spaß und erfolg für seine karriere
;) Cansis du bist TOP :D




Bookmarks