Antworten
#1   06.04.2012 13:40
Savro 
Savro

Wohnort:
Bremen

Registriert seit:
19.12.2009

Beiträge: 349
Beratung Effekte
Moin Moin,

also folgendes: Ich willdemnächst 2 Reloop RMP-3 kaufen. Derzeitig habe ich schon das Reloop RMX-30. So, da die RMP 3er Effekte haben, die laut YouTube Videos auch gut sind, wollte ich euch mal fragen, ob es Sinn macht sich nicht Traktor zuzulegen und zusätzlich ein Effekt-Controller zu kaufen.

Derzeiitg muss ich dazu sagen, dass ich ein MIDI-Keyboard habe, für FL-Studio beispielweise, und habe dies mit Virtual DJ im Verbund, um so die dort internen Effekte Key und Filter zu steuern und natürlich Play, Stop, Sync, Ptich und Pause. Das ganze geht dann ab zum Mischpult.

Wäre eine externe Soundkarte sinnvoll/von nöten?

lg,
Savro


#2   06.04.2012 14:32
Freaky 
Freaky

Wohnort:
Potsdam

Registriert seit:
05.06.2008

Beiträge: 1109
AW: Beratung Effekte
also wenn Effekte dann entweder vom Mischpult oder Controller...


wenn die RMP3 Midifähig sind...ich glaub ja oder?

dann hier mein Setuptipp:

X1 --> Effektsteuerung
Traktor Pro 2 (Duo 2 wirds nicht mehr geben)
A2 DJ (2 Kanal Soundkarte für Soundausgang zum Mischpult)

mit diesem Setup kannst du tolle Effektcombos zaubern (besser als die auf dem CD Player) und es ist alles in allem günstiger als ein vergleichbares Mischpult mit ähnlichen Effekten (abgesehen vom RMX 40 und DJX 750 welche in meinen Augen effekttechisch garnicht in der selben Liga spielen und daher aussen vor bleiben)

#3   19.04.2012 12:36
Blue Moon 
Blue Moon

Wohnort:
Ludwigshafen am Rhein

Registriert seit:
27.03.2008

Beiträge: 2233
AW: Beratung Effekte
Zwei Dinge:

Wie willslt Du anhand YouTube Videos feststellen, ob die Effekte gut sind oder nicht? Das geht nicht wirklich.

Also in den nächsten Shop und ausprobieren bitte ;)

Zweitens: VDJ hat Effekteß Das wußt ich gar nciht, oder meinst Du das komische Gekrächze, was da dann rauskommt, wenn Du die anschmeißt? Beim Behringer Mixer genau das selbe, Reloop ist zwar deutlich besser, aber auch hart an der Grenze.

Was mich aber mal interessieren würde, ist, wieso legst Du soviel Wert auf FX? Um die Traxx kaputt zu effektieren? Wenns Dir um FX geht, dann Kaoss Pad oder ähnliches. Hier wirst Du Geld in die Hand nehmen müssen, um ein annehmbares Ergebnis erzielen zu können. Aber auch hier gilt, weniger ist mehr, wenn ich mir manche DJs auf TB anhöre, die jeden Track kaputtflangern, frag ich mich manchmal echt, was die da machen....aber das wird auch nicht mehr lang so bleiben....

#4   19.04.2012 16:17
Mindgrid 
Mindgrid

Wohnort:
Berlin

Registriert seit:
17.01.2010

Beiträge: 472
AW: Beratung Effekte

Blue Moon wrote:

Aber auch hier gilt, weniger ist mehr, wenn ich mir manche DJs auf TB anhöre, die jeden Track kaputtflangern, frag ich mich manchmal echt, was die da machen....aber das wird auch nicht mehr lang so bleiben....



Ist das eine Andeutung das zwischen den DJs mal augeräumt wird und die Qualitätsansprüche an die DJs wieder angehoben werden? :D

#5   19.04.2012 16:59
Blue Moon 
Blue Moon

Wohnort:
Ludwigshafen am Rhein

Registriert seit:
27.03.2008

Beiträge: 2233
AW: Beratung Effekte
Das bedeutet, daß wir uns der Kritik der Hörer annehmen, dies überprüfen und handeln. Ein Anheben der Qualität ist nicht notwendig, die ist hoch, jedoch fallen negative Dinge leichter auf als positive, und sind deutlich schwerer zu beheben. Wir sind auch immer für Kritikpunkte offen und dankbar, wenn sie denn begründet und sachlich dargelegt werden ;) Doch sind auch wir nur Menschen, die Fehler machen können und dürfen, das sollte man nicht außer acht lassen :)

Antworten