Antworten
#1   23.09.2010 16:06
LiveKo 
LiveKo

Wohnort:
Seewalchen / Oberösterreich

Registriert seit:
15.09.2009

Beiträge: 19
CDJ 200
so ich bin schon seit längeren am überlegen ob ich auf CDJ umsteigen soll. vorrausichtliches equip wird sein 2x cdj 200 1x reloop 40 und torq
jetzt wollt ich fragen ob es jemanden gibt der erfahrungen mit dem cdj200 gesammelt hat und wie er ihn bewerten würde?, was findet ihr gut, eignet er sich für torq per controll cd, wie ist er zum beatmatchen usw.


#2   23.09.2010 16:25
KASI 
KASI

Wohnort:
Schmallenberg

Registriert seit:
18.09.2009

Beiträge: 601
AW: CDJ 200
ja gut ist er.
kommt drauf an ob du stottern magst, wenn ja ist der okay. gute verarbeitung, aber der fehlende vinylmode ist für viele ein ko kriterium.
ansonsten is das jog nen bissl wackelig.
zum beatmatching aufjedenfall gut, 0,02% pitchauflösung, wirste keine probleme haben.

persönlich würd ich lieber bissl sparen und gebrauchte cdj 400 holen.
torq...da würde ich ebenfalls sparen und mit traktor scratch duo holen.
naja, cdj 200 und dvs an sich geht das klar. kannst halt ganz normal cuepunkte, loops etc setzen,
nur durch die tracklist von deiner software kannste nur im vinylmode machen und die funktion fehlt dem cdj200.

#3   23.09.2010 18:15
Freaky 
Freaky

Wohnort:
Potsdam

Registriert seit:
05.06.2008

Beiträge: 1109
AW: CDJ 200

KayNatiX wrote:

ja gut ist er.
nur durch die tracklist von deiner software kannste nur im vinylmode machen und die funktion fehlt dem cdj200.




wie meinen?

#4   23.09.2010 18:20
KASI 
KASI

Wohnort:
Schmallenberg

Registriert seit:
18.09.2009

Beiträge: 601
AW: CDJ 200

Freaky wrote:


KayNatiX][ja gut ist er.
nur durch die tracklist von deiner software kannste nur im vinylmode machen und die funktion fehlt dem cdj200.




wie meinen?



ja bisschen komisches deutsch :D und tracklist is ja auch nich ganz richtig.
library triffts eher. man hat ja die möglichkeit im vinylmode (aufjedenfall bei traktor) durch diese library zu scrollen, und dann trackst zu laden.
bei dem cdj 200er siehts so aus, dass in dieser library bis unten runter gescrollt wird.
aber is ja auch nich so der mega aufwand eben zum pc/lappi zu greifen und einen track auf eines der decks zu laden :)

#5   23.09.2010 19:57
LiveKo 
LiveKo

Wohnort:
Seewalchen / Oberösterreich

Registriert seit:
15.09.2009

Beiträge: 19
AW: CDJ 200
wie meinst du stottern, und fehlender vinylmodus?
also brauchen würde ich ihn rein hobbymäßig fürn keller und ab und zu für partys. eine überlegung wären die reloop rmp3 noch, da die cdj 400 aufgrund dass sie nicht mehr hergestellt werden mit dem preis in die höhe schiessen werden und höher als 200 werd ich wohl aufgrund des budget nicht gehen


#6   23.09.2010 20:42
Freaky 
Freaky

Wohnort:
Potsdam

Registriert seit:
05.06.2008

Beiträge: 1109
AW: CDJ 200
CDJ 200 haben Stutter Modus, dh wenn du deinen Cue Punkt raussuchst "stottert" der Sound

modernere Player haben Vinyl Cue, dh das Cuepoint suchen ist wie bei einer Vinyl...

was besser ist muss jeder für sich selber entscheiden, ich zB komm mit beidem gut klar!

#7   24.09.2010 06:56
DJ-Mito 
DJ-Mito

Wohnort:
Verl

Registriert seit:
21.02.2010

Beiträge: 38
AW: CDJ 200
du solltest dir im klaren sein, dass das pitchbending schon anders arbeitet wie bei aktuellen playern. Es ist ich sag mal bescheidener damit aufzulegen, noch krasser ist der CDJ 100, doch der steht zum Glück fast nirgends mehr!

Das Jog Wheel ist im vergleich zum 400er / 350er.... relativ schwammig vom handling her.

#8   25.09.2010 13:42
SORAR 
SORAR

Wohnort:
Bruchsal / Forst

Registriert seit:
12.08.2009

Beiträge: 137
AW: CDJ 200
"modernere Player haben Vinyl Cue"

Der CDJ-200 kam einige Jahre später als der CDJ-1000 raus.
Beim DN-S 700 genauso. Das hat nichts mit Modernität zu tun, sondern ist einfach eine Budgetfrage.
Leute die Vinyl-Mode wollen, zahlen eben drauf. Richtig scratchen tuen dann ohnehin die wenigsten.

Überhaupt: Hatte den CDJ-200 selber mal. Für 250€ gebraucht ein Super Preis-Leistungsverhältnis!
Das Jog ist nicht die Oberbombe aber zum Pitch-Benden reicht es vollkommen aus.
Der Pitch ist für diesen Preis SEHR präzise, die Loop-Funktion ist super, die Effekte machen Fun und das Design wie die Qualität stimmen auch.

Klare Kaufempfehlung!

Antworten