Antworten
#1   09.09.2010 20:54
Somic 
Somic

Wohnort:
Siegen

Registriert seit:
20.07.2009

Beiträge: 87
Kleine Frage
Hey Leute... bin momentan mit dem Gedanken am spielen von turnies (marke und model kann euch egal sein :-D) auf Cd Player umzurüsten

Meine Frage ist jetzt: was haltet ihr für besser:

2x Pioneer CDJ 350 oder
2x Pioneer CDJ 800 MK2

Mir ist wichtig das der Player

- Qualitativ gut ist
- Nach möglichkeit usb verarbeiten kann, oder Mp3 Cds lesen kann, da ich mir die mühe mit dem ständigen cd-wechsel sparen möchte

Eigendlich wollte ich ja CDJ 400er kaufen, aber da die (tschuldigung, aber) Idioten bei Pioneer aufgehört haben den herzustellen, schießen da die preise ja momentan in die höhe...

Lg Fabi aka Dj Somic


#2   09.09.2010 21:28
JayB 
JayB

Wohnort:
Münster

Registriert seit:
25.05.2009

Beiträge: 1746
AW: Kleine Frage
350 ist nicht so das wahre und die beathalte funktion ist mal pussymixing hoch 3.

dann nimm lieber die 800, dann aber MK1, dann sparste 100€, der einzige unterschied ist, dass der mk2 mp3's abspielen kann.

#3   09.09.2010 21:38
Somic 
Somic

Wohnort:
Siegen

Registriert seit:
20.07.2009

Beiträge: 87
AW: Kleine Frage
naja das ist ja grade das wichtige... weil wenn ich mir jetzt die cds sonst brenne hab ich max 20 tracks auf einer cd. das ist mir persönlich zu wenig...

da habe ich das gefühl das ich dann die ganze zeit nur am wechseln bin... und das woltle ich eig net

#4   09.09.2010 21:42
PhilZn 
PhilZn

Wohnort:
Bad Essen

Registriert seit:
14.12.2007

Beiträge: 204
AW: Kleine Frage
Wenn Du keinen Boq hast, einen Tonträger zu wechseln kauf dir einen Controller mit entsprechender Software oder für deine Turns ein DVS.

Sorry, aber ein DJ der zu "faul" ist um die CD zu wechseln ist echt nen Witz.

#5   09.09.2010 21:44
Blue Moon 
Blue Moon

Wohnort:
Ludwigshafen am Rhein

Registriert seit:
27.03.2008

Beiträge: 2233
AW: Kleine Frage
Wie ham die DJs früher immer nur Mukke gemacht, wenn sie in der Disse gelegt haben? Technik ist was feines, wenn man sich damit auskennt und sich damit beschäftigt......CD wechseln is mir zu viel Arbeit, sorry, aber:





muahahahahahahahahahaha, als obs darauf ankommt -.-


#6   09.09.2010 21:49
PhilZn 
PhilZn

Wohnort:
Bad Essen

Registriert seit:
14.12.2007

Beiträge: 204
AW: Kleine Frage
Die haben bestimmt nen CD Player mit ner neuen CD drin kommen lassen. Oder gesagt "Schluss für heute, CD is zu Ende"

#7   09.09.2010 21:50
Somic 
Somic

Wohnort:
Siegen

Registriert seit:
20.07.2009

Beiträge: 87
AW: Kleine Frage
nein es geht mir hier nicht um zu faul oder so es geht mir gurndsätzlich darum das ich keine ordnung halten kann und deswgen nicht so viele cds gebracuhen kann, weil die eh alle verschütt gehen... ist je nicht euer problem, oder???

ich wollte lediglich wissen was ihr hardwaretechnisch empfehlen würdet...

aber leider hats ja bisher nur einer geschafft sich da qualifiziert zu äußern...


schade eigendlich

#8   09.09.2010 21:52
Somic 
Somic

Wohnort:
Siegen

Registriert seit:
20.07.2009

Beiträge: 87
AW: Kleine Frage
aber wo ichs grad sehe... kanns sein das der auch nichtmehr hergestellt wird, weil ich finde keinen anbieter der den noch im sortiment hat -.-

#9   09.09.2010 21:53
PhilZn 
PhilZn

Wohnort:
Bad Essen

Registriert seit:
14.12.2007

Beiträge: 204
AW: Kleine Frage
Dann kauf dir nen DVS und keine CD Decks, einfacher als alles aufem PC mit Suchfunktion wirstes doch nimmer bekommen.

Wenn Du USB willst bleibt dir ja nur der CDJ 350 oder wenn Du 300 Eus draufpackst der CDJ 850.

#10   09.09.2010 22:49
Blue Moon 
Blue Moon

Wohnort:
Ludwigshafen am Rhein

Registriert seit:
27.03.2008

Beiträge: 2233
AW: Kleine Frage

Somic wrote:

nein es geht mir hier nicht um zu faul oder so es geht mir gurndsätzlich darum das ich keine ordnung halten kann und deswgen nicht so viele cds gebracuhen kann, weil die eh alle verschütt gehen... ist je nicht euer problem, oder???

ich wollte lediglich wissen was ihr hardwaretechnisch empfehlen würdet...

aber leider hats ja bisher nur einer geschafft sich da qualifiziert zu äußern...


schade eigendlich



Das ist tatsächlich nicht unser Problem, aber nichtsdestotrotz wird kein Hersteller irgend einen DJ fragen, wie kommst Du am besten mit Deiner Musiksammlung klar, wie kann ich das für Dich am besten lösen, da wirst Du in den sauren Apfel beißen müssen, und Dich für etwas entscheiden, was am ehesten Deinen Vorstellungen entspricht, aber die zu definieren, das liegt alleine bei Dir. Wenn Du Dir Deine Posts durchliest, und das mal von außen betrachtest, ohne die Angaben jetzt zum Schluß, was käme Dir da in den Sinn, wenn Du das lesen würdest? Nicht nur fragen, sondern fragen, wenn Du Tipps oder Empfehlungen willst, dann muß ALLES auf den Tisch, Fakten, Fakten, Fakten, ohne die läufts nicht, auch in diesem Geschäft nicht. Und nur danach kann dann etwas empfohlen werden, und daß die 800er nicht mehr gebaut werden, seit der 850er auf dem Markt ist, sollte eigentlich klar sein.....350er ersetzt 400er, 850er ersetzt 800er, 900er ersetzt 1000er, und der 2000er is neustes Flaggschiff im Hause Pioneer.....und für Deine Zwecke ist der (auch wenn ich nichts davon halte) der CDJ 350, USB, MP3, Recordbox, Beatholdfunktion, alles, was der Bedroom DJ braucht......


#11   09.09.2010 22:53
KASI 
KASI

Wohnort:
Schmallenberg

Registriert seit:
18.09.2009

Beiträge: 601
AW: Kleine Frage

Blue Moon]
350er ersetzt 400er, 850er ersetzt 800er, 900er ersetzt 1000er, und der 2000er is neustes Flaggschiff im Hause Pioneer.....und für Deine Zwecke ist der (auch wenn ich nichts davon halte) der CDJ 350, USB, MP3, Recordbox, Beatholdfunktion, alles, was der Bedroom DJ braucht......


schade eig das der cdj400 nicht mehr gebaut wird. war echt kult und mega beliebt. glaube kaum, dass der cdj 350 alle cdj400 liebhabern ruhig stellen kann... :(
RIP :)

#12   09.09.2010 22:57
Scalon 
Scalon

Wohnort:
Tamm

Registriert seit:
11.02.2007

Beiträge: 588
AW: Kleine Frage
zur Ordnung halten kann ich dir die 900er oder 2000er von Pio empfehlen da kannst glaube ich nur sehr schwer Unordnung rein bringen, allerdings kosten die eine stange Geld. Andere Option (m.M. nach nur Notlösung) CDJ mit TimeCode CD: hast deine festpladde oder USB aber cdj mit Timecode CD ist für mich einfach nicht machbar/ stilbruch/ no-go/ todesstrafe xD

#13   09.09.2010 23:07
JayB 
JayB

Wohnort:
Münster

Registriert seit:
25.05.2009

Beiträge: 1746
AW: Kleine Frage

Scalon wrote:

cdj mit Timecode CD ist für mich einfach nicht machbar/ stilbruch/ no-go/ todesstrafe xD



der arme dj letzten freitag... dann isses jetzt wohl tot...

#14   10.09.2010 10:40
Somic 
Somic

Wohnort:
Siegen

Registriert seit:
20.07.2009

Beiträge: 87
AW: Kleine Frage
Naja ok, danke erstmal an alle die mehr oder weniger hilfreiche sachen geschrieben haben...

Habe mich jetzt erstmal dazu entschieden zu meinen turnis einen 350er zu bestellen und zu schauen wie der so läuft wenn ders nicht tut werde ich mir zwei 850er holen

Danke für die Hilfe

und btw... ja, ich habe mich dann doch dazu entschieden alles auf unterschiedliche cds zu brennen :-D

#15   10.09.2010 12:04
Scalon 
Scalon

Wohnort:
Tamm

Registriert seit:
11.02.2007

Beiträge: 588
AW: Kleine Frage

Somic wrote:


und btw... ja, ich habe mich dann doch dazu entschieden alles auf unterschiedliche cds zu brennen :-D



guter Entschluss ;)


#16   10.09.2010 12:36
Blue Moon 
Blue Moon

Wohnort:
Ludwigshafen am Rhein

Registriert seit:
27.03.2008

Beiträge: 2233
AW: Kleine Frage

KayNatiX wrote:


Blue Moon]
350er ersetzt 400er, 850er ersetzt 800er, 900er ersetzt 1000er, und der 2000er is neustes Flaggschiff im Hause Pioneer.....und für Deine Zwecke ist der (auch wenn ich nichts davon halte) der CDJ 350, USB, MP3, Recordbox, Beatholdfunktion, alles, was der Bedroom DJ braucht......


schade eig das der cdj400 nicht mehr gebaut wird. war echt kult und mega beliebt. glaube kaum, dass der cdj 350 alle cdj400 liebhabern ruhig stellen kann... :(
RIP :)



Definitiv nicht, ich find den 350er zum k.......mal schaun, obs den 400er Anfang nächstes Jahr noch neu zu kriegen ist, ansonsten wirds wohl n 850 bei mir werden, auch wenn mir das wehtut......diese Waveformanzeige mit dem ganzen Crap, der da angezeigt wird......da schüttelts mich....

#17   10.09.2010 12:49
KASI 
KASI

Wohnort:
Schmallenberg

Registriert seit:
18.09.2009

Beiträge: 601
AW: Kleine Frage

[Blue Moon]
Definitiv nicht, ich find den 350er zum k.......mal schaun, obs den 400er Anfang nächstes Jahr noch neu zu kriegen ist, ansonsten wirds wohl n 850 bei mir werden, auch wenn mir das wehtut......diese Waveformanzeige mit dem ganzen Crap, der da angezeigt wird......da schüttelts mich....



jaa ich weiß noch wie du vor nen paar monaten noch ganz heiß darauf warst dir schöne 400er zu holen :)
Ich werde mir die in den nächsten wochen gebraucht holen :P

#18   14.09.2010 21:37
Somic 
Somic

Wohnort:
Siegen

Registriert seit:
20.07.2009

Beiträge: 87
AW: Kleine Frage
naja wie gesagt, ich wollte auch welche haben (4oo) aber als ich sie bestellen wollte gabs halt keine neuen zu nem humanen preis...

#19   15.09.2010 10:15
Scalon 
Scalon

Wohnort:
Tamm

Registriert seit:
11.02.2007

Beiträge: 588
AW: Kleine Frage
humane Preise und Pioneer sind eh ein Widerspruch in sich :D

#20   22.09.2010 21:12
SORAR 
SORAR

Wohnort:
Bruchsal / Forst

Registriert seit:
12.08.2009

Beiträge: 137
AW: Kleine Frage
Richtig^^

Als CDJ-400er Besitzer hasse ich den 350er-Abklatsch einfach! Da ist überhaupt keine Liebe drin, keine eigene "Persönlichkeit", es fehlen Funktionen wie die Jog-Beleuchtung, die WIDE-Range oder der Digitalausgang. Dafür gibts diesen lächerlichen Pseudo-BPM-sync.

Ich empfehle klar 400er, bekommste gebraucht (noch) für um die 480-550€, oft noch mit Restgarantie. Das find eich fair.

Wenn du noch etwas drauflegst wäre auch ein CDJ-850 (oder höher) angebracht. Da lohnt sich dann auch recordbox.


#21   23.09.2010 11:03
Scalon 
Scalon

Wohnort:
Tamm

Registriert seit:
11.02.2007

Beiträge: 588
AW: Kleine Frage
der Witz ist eh die Sache mit dem Digi Ausgang denn der passende Mischer (DJm 400) hat keine Digi Input nur der Player hat ein Digi out, da stellt sich die Frage nach dem Sinn, wer schließt nen 400er an nen DJM 800? :D Naja finde ich persönlich eh bissel schade das es erst >1000 ein digitales Mischpult gibt... aber naja den Unterschied habe ich nie hören dürfen, aber alleine schon vom Aufnehmen ist das bestimmt besser xD

#22   23.09.2010 12:33
Blue Moon 
Blue Moon

Wohnort:
Ludwigshafen am Rhein

Registriert seit:
27.03.2008

Beiträge: 2233
AW: Kleine Frage
Viel besser ist das in der Kategorie auch nicht mehr......und wenn Du Dich fragst, wer nen 400er an den 800er anschließt, ich, wenn ich einen hab....

#23   23.09.2010 12:59
Freaky 
Freaky

Wohnort:
Potsdam

Registriert seit:
05.06.2008

Beiträge: 1109
AW: Kleine Frage

RAS wrote:

Richtig^^

Als CDJ-400er Besitzer hasse ich den 350er-Abklatsch einfach! Da ist überhaupt keine Liebe drin, keine eigene "Persönlichkeit", es fehlen Funktionen wie die Jog-Beleuchtung, die WIDE-Range oder der Digitalausgang. Dafür gibts diesen lächerlichen Pseudo-BPM-sync.

Ich empfehle klar 400er, bekommste gebraucht (noch) für um die 480-550€, oft noch mit Restgarantie. Das find eich fair.

Wenn du noch etwas drauflegst wäre auch ein CDJ-850 (oder höher) angebracht. Da lohnt sich dann auch recordbox.



der 350er hat sehr wohl eine WIDE Range...
Wozu JOG Beleuchtung - sowas ist pure Spielerrei und besagt nichts über die Qualität des Produktes aus.
Ich stand auf der IFA am Pioneerstand an 2 CDJ350 und nem DJM 350, mir fiel besonders das hochwertige Jogwheel auf, gerade beim 400er maulten ja einige Leute über das zu klapprige Jog rum --> eindeutige Verbesserung

/€ Scalon right^^ die Leute jammern Funktionen hinterher die sie im Leben NIE einsetzen können und werden

#24   25.09.2010 13:57
SORAR 
SORAR

Wohnort:
Bruchsal / Forst

Registriert seit:
12.08.2009

Beiträge: 137
AW: Kleine Frage

Wozu JOG Beleuchtung - sowas ist pure Spielerrei und besagt nichts über die Qualität des Produktes aus


1) Die Jog-Beleuchtung ist in meinen Augen ein nützlicher Feedback-Indikator und hat überhaupt nichts mit bloßer "Spielerei" zu tun.
Erfüllt eine ähnliche Funktion wie die VFD-Rotationsanzeige im Jog der großen CDJs. Jeder sieht es anders.
2) Habe ich nichts mit Jog-Beleuchtung und der sich daraus erschließenden Qualität in Zusammenhang gebracht.


die Leute jammern Funktionen hinterher die sie im Leben NIE einsetzen können und werden


Pauschalisiert. Worauf du hinauswillst verstehe ich ja, aber gerade mit dem Wort "NIE" sollte man vorsichtiger sein.


da stellt sich die Frage nach dem Sinn, wer schließt nen 400er an nen DJM 800


Ähhhm.... FAIL? Frag doch gleich:
"da stellst sich die Frage nach dem Sinn, wer schließt den nen Turnable an nen Mischpult... "

Oh mann -.-

#25   25.09.2010 15:43
Florian Tuedelue 
Florian Tuedelue

Wohnort:
Berlin

Registriert seit:
06.02.2008

Beiträge: 414
AW: Kleine Frage
ich mach mal hier werbung :

ich verkaufe immernoch meine cdj 400, noch nicht mal 9 monate alt, kaum gebraucht, keinerlei gebrauchsspuren. bei interesse -> pm


#26   25.09.2010 17:24
Freaky 
Freaky

Wohnort:
Potsdam

Registriert seit:
05.06.2008

Beiträge: 1109
AW: Kleine Frage

RAS wrote:


Wozu JOG Beleuchtung - sowas ist pure Spielerrei und besagt nichts über die Qualität des Produktes aus


1) Die Jog-Beleuchtung ist in meinen Augen ein nützlicher Feedback-Indikator und hat überhaupt nichts mit bloßer "Spielerei" zu tun.

Oh mann -.-



wenn man mit den Ohren mixt wozu dann so ein "Indikato"r? Für mich ist das sinnloser Bling Bling, netter Lichteffekt aber mehr auch nicht - ich geb dir zumindest in dem Punkt Recht, dass es jeder anders sieht.

#27   25.09.2010 20:25
Scalon 
Scalon

Wohnort:
Tamm

Registriert seit:
11.02.2007

Beiträge: 588
AW: Kleine Frage
wie bekommst du den Feedback über den Leuchtring bzw die Anzeige im Jog, über die Richtung gibnts ja immer den beleuchteten Reverse Schalter also weißt du das und ob sie läuft oder nciht siehste an der stetig ändernden Zeit....

#28   26.09.2010 09:36
SORAR 
SORAR

Wohnort:
Bruchsal / Forst

Registriert seit:
12.08.2009

Beiträge: 137
AW: Kleine Frage
@Freaky: Das "oh mann -.-" bezog sich übrigens auf eine andere Aussage, deshalb bitte richtig zitieren^^
Ja zum Jog-Lichtle, ich kann nicht behaupten dass er übertrieben ins Auge sticht. Lässt sich ja konfigurieren und als "Indikator" ist es schon insofern praktisch, wenn man zwei CDJs direkt nebeneinander stehen hat und sofort sieht wo die Musik läuft und wo sie pasuiert bzw. im Cue-Modus steht.
Und ich sehe, dass du CDJ-100/Numark Axis Besitzer bist. Als längerfristiger CDJ-400 Besitzer kommt Dir die Beleuchtung wesentlich angenehmer vor, als auf den Produktbildern, Videos oder in Clubs (wenn sie dort z.B. auf Pattern 6 gestellt sind, da wirkt es tatsächlich blinki blinki^^)

@Scalon, ich rede gar nicht mal vom Rückwärtslauf und zum Thema Zeitanzeige behaupte ich einfach mal, dass du es an am Jog-Ring 10x schneller erkennst. Aber vorallem schildere ich gerne mal einen Fall an meinen Ex-CDJ-200ern:
Es gab da eine "tödliche" Kombination aus dem konstant blauen Jog-Licht, TEXT/TIME-Kombo-Display und sehr kleinen Play/CUE Tasten LEDs. Sobald du im Text Mode warst wurde die Zeit nicht mehr angezeigt und da der Jog-Ring IMMER geleuchtet hat, konnte man den Spielzustand letztendlich nur daran feststellen, ob die winzige Tasten-LED blinkte oder leuchtete - oder natürlich in den Headys hören. Ich musste mich ständig vergewissern "ja gut es läuft tatsächlich Player 1, da kann ich jetzt den nächsten Track auf Player 2 vorbereiten" - das empfand ich als sehr störend und deshalb danke ich Pioneer, dass es beim 400er, 850er, 900... etc. die Rotationsanzeigen gibt. Du hast einfach ein sofortiges Feedback.

Dass die Beleuchtung mitunder auch Effekthascherei ist bestreite ich gar nicht ab. Warum auch?
Darum gefällt er ja so Vielen!!

Antworten