Antworten
#1   17.05.2010 16:08
Dumpy 
Dumpy

Wohnort:
Geseke

Registriert seit:
23.10.2009

Beiträge: 186
American Audio Radius
Hey!

In letzter Zeit sind mir, beim stöbern durch den Online-Shop vom Music-Store immer wieder diese "American Audio Radius x000" vor die Nase gefallen. Jetzt wollte ich mal wissen wie die Qualität ist. Stand schonmal jemand an den Teilen oder hat anderweitige Erfahrungen? Die Produktbeschreibungen versprechen ja immer was Sagenhaftes, wie bei Behringer :D

MfG


#2   19.05.2010 12:58
SORAR 
SORAR

Wohnort:
Bruchsal / Forst

Registriert seit:
12.08.2009

Beiträge: 137
AW: American Audio Radius
SuFu benutzen! Es gibt bereits einen Thread dazu!

Ich wollte mir die Teile auch mal zulegen, bin jetzt aber bedingt durch FLT und DJM auf CDJ eingestiegen.

Die Radius Reihe ist besser als American Audios Ruf! Können durchaus mit dem Reloop RMPs verglichen werden.

Pitch - war die einzige Schwachstelle - wurde durch ein Update auf 0,05% verbessert.
Jog ist größer als beim CDJ-200 und 400er. Sampler und Effekte braucht man eig. nicht.

Radius 1000: CD+Midi
Radius 2000: USB+SD+Midi
Radius 3000: CD+USB+SD+MIDI

Wenn du nicht von USB-Sticks spielst reicht der 1000er vollkommen!
Der 3000er kostet schon wieder fast so viel wie ein CDJ-400...

#3   30.05.2010 19:06
E-Kin 
E-Kin

Wohnort:
Netphen

Registriert seit:
23.07.2009

Beiträge: 733
AW: American Audio Radius
lass lieber die finger davon. so was ich von den teilen so gelesen habe sind sie der letze schrott.
ich woltle sie mir auch mal holen aber ich bin dan lieber auf traktor scratch dou mit 2 tt´s umgestiegen. war mir einfach sicherer..


#4   30.05.2010 21:38
KASI 
KASI

Wohnort:
Schmallenberg

Registriert seit:
18.09.2009

Beiträge: 601
AW: American Audio Radius
letzte schrot ists nicht.
hab sogar auch viel positives gehört. aber man hört ja bekanntlich viel.

schrott ists aufjedenfall nicht. immerhin besser als jaytec oder so. man kann schon sagen das american audio ne markenname ist ;D

#5   31.05.2010 11:16
SORAR 
SORAR

Wohnort:
Bruchsal / Forst

Registriert seit:
12.08.2009

Beiträge: 137
AW: American Audio Radius
Richtig! "Vollkommen Schrott" ist das reinste Vorurteil!
American Audio ist durchaus eine gute Mittelklassemarke, vorallem im Bereich von LJ-Equipment.

Zum Radius:

Das Jog - und das ist das wichtigste bei einem CD-Player - ist 15cm groß, fühlt sich super an, wackelt nicht, lässt sich von der Berührungsempfindlichkeit sogar einstellen - super Sache.

Das Display ist kein billiger LCD kram sondern VFD wie bei den Denons und Pios - und lässt sich sogar in der Helligkeit einstellen!

Anschlüsse gibts neben Audio Out auch USB, S/PDIF und sogar nen Heady-Ausgang (super Sache!)

Pitch dank Update jetzt in schön sauberen 0,05%er Schritten - wie beim CDJ-800!

Zwar nicht ölgedämpft wie die Pios aber immerhin 20+ sec Anitshock Memory...

Viele geile Extra-Funktionen

- "Cue Scratch" entspricht dem "Quick Return" vom CDJ-800
- Pre Select: Nächster Track kann vorausgewählt und auf Knopfdruck sofort gestartet werden
- Viele Einstellmööglichkeiten wie Jog-Ring-Beleuchtung, Sleep Mode, Auto Cue Level uvm.
- MIDI (bis zu 16 Decks können angesteuert werden - pro Player!), USB, Effekte, Sampler-Bänke undundund...

Also nochmal: Für den Preis ein SUPER Player. Wer damit vernüftig umgeht hat lange seine Freude damit.
GIbt im WWW auch einige gute Testberichte. Er schneidet überall ordentlich ab.

Antworten