Antworten
#1   25.12.2009 20:31
JusT 
JusT

Wohnort:
Remseck

Registriert seit:
27.03.2009

Beiträge: 73
[Pioneer CDJ 400] vs. [Pioneer CDJ 800]
hallo technobase..
nun ist es soweit.... die entscheidung steht an.... nun zur frage..
was ist EURER meinung nach sinnvoller/besser...

da der cdj 800 nur 20€ mehr kostet ist das ja nicht das problem... geht rein um die funktionen ^^

wie gesagt EURE meinung hören !


#2   25.12.2009 22:16
Blue Moon 
Blue Moon

Wohnort:
Ludwigshafen am Rhein

Registriert seit:
27.03.2008

Beiträge: 2233
AW: [Pioneer CDJ 400] vs. [Pioneer CDJ 800]
CDJ 400 <3, für mich zumindest, das ist ne Angelegenheit, die solltest Du Dir selbst überlegen, schau Dir die Funktionen vom 400er an, und dann vom 800er, dann schaust Du, was Du damit machen willst und weißt, was besser für Dich ist.

Ich find den 400er allein schon wegen der Fähigkeit, als Midi Controller eingesetzt zu werden ( mit entsprechendem Programm, das muß noch auf den gepackt werden), ne allerfeinste Sache. Des weiteren kannst Du auch direkt vom USB Stick mixen, und dann die Onboard FX.

Und, nachdem der 900er und 2000er auch released wurde, weiß ich nicht, ob der 800er von Pioneer nicht abserviert wird, weil der Abstand zwischen 400 und 800 zu klein geworden ist.

Sollte ich falsch liegen, bitte berichtigen.

#3   21.01.2010 16:21
Cross-C 
Cross-C

Wohnort:
Dormagen

Registriert seit:
24.01.2008

Beiträge: 17
AW: [Pioneer CDJ 400] vs. [Pioneer CDJ 800]
soweit ich es beim Musikstore richtig verstanden habe liegst du mit dem abschaffen des 800ers garnicht mal daneben ;) ich habe selbst die 400er und muss zustimmen die dinger sind echt geil :)

#4   24.01.2010 19:06
FinaL eX 
FinaL eX

Wohnort:
Gödenroth

Registriert seit:
24.05.2007

Beiträge: 212
AW: [Pioneer CDJ 400] vs. [Pioneer CDJ 800]
agree...nur doof das bei dem 400er die Tasten relativ nah beieinander liegen..
Aber das ist gewöhnungssache ;)

#5   26.01.2010 12:29
Brandy 
Brandy

Wohnort:
Pfarrkirchen

Registriert seit:
05.04.2008

Beiträge: 101
AW: [Pioneer CDJ 400] vs. [Pioneer CDJ 800]
Sind die CDJ 1000 schon ausm sortiment genommen? man findet sie kaum mehr


#6   28.01.2010 15:59
DeePalmZ 
DeePalmZ

Wohnort:
Haselünne

Registriert seit:
19.03.2009

Beiträge: 37
AW: [Pioneer CDJ 400] vs. [Pioneer CDJ 800]
auf deutsch gesagt die 800er sind nun kein Clubstandart mehr?.
Wollte mir eigentlich die 800er wegen dem größeren Jog zulegen. Gut die Funktionen vom 400er schön und gut aber nach ner weile brauch man die doch nich mehr :D. Aber sollten die 800er nicht mehr so ein Clubstandart sein dann kauf ich mir doch lieber die 400er. Nur schade das die 900er so teuer geworden sind

#7   28.01.2010 19:04
Blue Moon 
Blue Moon

Wohnort:
Ludwigshafen am Rhein

Registriert seit:
27.03.2008

Beiträge: 2233
AW: [Pioneer CDJ 400] vs. [Pioneer CDJ 800]
Ich hatte das Vergnügen, am Samstag an 400ern und 800ern zu stehn, voin den 800ern war ich sowas von enttäuscht, alles Plaste, slebst der Pitch, und ich finde, der is ungenauer als beim 400er, das kann aber auch subjektiv sein, 400er bockt mehr, meiner Meinung nach, und der 900er is auch so ne Sache, is auch alles Plaste, und das Display is ziemlich klein, der 2000er, schmacht.....Klavierlackfinish, Ergonomisches Display, schön groß, größer als der DJM 800, rofl....aber außerhalb meiner Reichweite, ich werd mir nächstes Jahr den 400er zulegen

#8   29.01.2010 14:23
DeePalmZ 
DeePalmZ

Wohnort:
Haselünne

Registriert seit:
19.03.2009

Beiträge: 37
AW: [Pioneer CDJ 400] vs. [Pioneer CDJ 800]
kann man denn die 400er eher in clubs mitnehmen als die 800er?
Weil ich besser mein Equip komplett auf .. soll mehr auf clubs ausgelegt sein

#9   29.01.2010 14:51
Blue Moon 
Blue Moon

Wohnort:
Ludwigshafen am Rhein

Registriert seit:
27.03.2008

Beiträge: 2233
AW: [Pioneer CDJ 400] vs. [Pioneer CDJ 800]
Im Club sollten CD Player schon vorhanden sein, eigenes Zeugs würd ich da gar nicht mitnehmen.....rein von der portabilität sind die 400er angenehmer, da kleiner.

#10   29.01.2010 15:29
Florian Tuedelue 
Florian Tuedelue

Wohnort:
Berlin

Registriert seit:
06.02.2008

Beiträge: 414
AW: [Pioneer CDJ 400] vs. [Pioneer CDJ 800]
@ deepalmz

wenn wir dir jetzt sagen der cdj 100 ist clubstandart dann kaufste dir den ?!

wenn du "clubstandart" willst (scheisswort) dann kauf dir die cdj 2000, und wenn nicht, dann mach dir eine eigene Meinung, Beratung hier, sehr gerne, jedoch sollte man sich auch eine eigene Meinung verschaffen, und net nur kaufen weil es ja CLUBSTANDART ist.....

soviel dazu...


btw der pitch vom cdj 800 geht in maximal 0,05% schritten, der vom cdj400 geht in maximal 0,02% schritten.


#11   30.01.2010 12:18
Chris Obtain 
Chris Obtain

Wohnort:
Wien

Registriert seit:
15.04.2008

Beiträge: 188
AW: [Pioneer CDJ 400] vs. [Pioneer CDJ 800]
also bei uns in österreich wenn ich in den clubs schau... stehn nur die CDJ 1000MK3 oder die CDJ 400...
wobei mir aufgefallen ist das ich jetzt immer mehr 400er finde in den clubs

#12   17.02.2010 14:23
SORAR 
SORAR

Wohnort:
Bruchsal / Forst

Registriert seit:
12.08.2009

Beiträge: 137
AW: [Pioneer CDJ 400] vs. [Pioneer CDJ 800]
In meiner Stammdisse "A5 Karlsdorf" stehen meist auch die CDJ-400er (die sehen so hammer aus <3), aber auch mal die CDJ-100er im Stargate. Große Scratchorgien finden da ohnehin nicht statt und wenn doch stehen stets zwei 1210er zur Verfügung. Oben im Specialdome (Hardstyle, Electro) sind es häufig auch die CDJ-200er. Alles in allem machen alle "kleinen" CDJs auch im professionellen Bereich einen sehr guten Eindruck.

#13   21.02.2010 22:19
Fabian Baroud 
Fabian Baroud

Wohnort:
Dortmund

Registriert seit:
14.08.2009

Beiträge: 1
AW: [Pioneer CDJ 400] vs. [Pioneer CDJ 800]
Ich stand vor genau der gleichen Kaufentscheidung und habe mich für den 800er entschieden. Ausschlaggebend war das größere Jog. Auf den USB Anschluss und die Effekte beim 400er konnte ich verzichten.

Und generell kommt der 800er den 1000ern näher als die 400er (von der Größe/dem Aufbau her) ;)

#14   27.06.2010 01:39
Wectonic 
Wectonic

Wohnort:
München

Registriert seit:
16.04.2010

Beiträge: 145
AW: [Pioneer CDJ 400] vs. [Pioneer CDJ 800]
Bei der jetzigen Lage sind die 400er gut bei begrenzten Geldbeutel und die 900er sind eben nochmal gehobener, aber gebraucht vllt auch noch machbar, aber die 2000er sind für die, die keinen Club besitzen, GELDVERSCHWENDUNG!


STEINIGT MICH DAFÜR!


Die 800er kann man nun langsam abschreiben, da schon sehr veraltet sind von den Funktionen her.

Die 400er sind von Thomann.de abgeschrieben, wobei die noch 800er haben. Ich kapiers net was die da machn.

Antworten