Antworten
#1   15.12.2012 18:04
yur5 
yur5

Wohnort:


Registriert seit:
15.12.2012

Beiträge: 5
2-Kanal Mixer (MIDI)
Hallo, eventuell werde ich mir zwei Reloop RMP-3 Alpha's kaufen und nun suche ich noch einen passenden Mixer (2-Kanäle). Dazu hätte ich auch noch eine Frage: Die beiden CD-Player sind über MIDI steuerbar, muss der Mixer auch MIDI unterstützen? Eigentlich doch schon, oder? Ich will die CD-Player dann mit dem Mixer über Serato DJ steuern. Die Preisklasse sollte eher niedrig bis mittel sein.

MfG


#2   15.12.2012 18:20
JayB 
JayB

Wohnort:
Münster

Registriert seit:
25.05.2009

Beiträge: 1746
AW: 2-Kanal Mixer (MIDI)
Midi Mixer braucht kein Mensch. Ist totaler Hirnriss.
Kauf dir einen Pioneer DJM 250 oder einen Allen & Heath xone:22 und mix einfach extern.

#3   16.12.2012 19:05
yur5 
yur5

Wohnort:


Registriert seit:
15.12.2012

Beiträge: 5
AW: 2-Kanal Mixer (MIDI)
Okay. Hat das irgendwelche Nachteile? Kann ich dann noch immer meine Sets über Serato aufnehmen, auch wenn der Mixer nicht MIDI-fähig ist?

MfG

#4   17.12.2012 02:01
JayB 
JayB

Wohnort:
Münster

Registriert seit:
25.05.2009

Beiträge: 1746
AW: 2-Kanal Mixer (MIDI)
Du wirst es nicht intern aufnehmen können, aber das Mixer-Ausgangssignal kannst du mit verschiedensten Programmen wie Audacity oder No23-Recorder aufnehmen.

#5   17.12.2012 15:21
yur5 
yur5

Wohnort:


Registriert seit:
15.12.2012

Beiträge: 5
AW: 2-Kanal Mixer (MIDI)
Danke für die schnelle Antwort! Also kann ich das Set ganz einfach über den No23-Recorder aufnehmen. Muss dazu speziell der Mixer irgendwie verbunden werden oder einfach normal über ein Audiointerface?

MfG


#6   17.12.2012 16:04
JayB 
JayB

Wohnort:
Münster

Registriert seit:
25.05.2009

Beiträge: 1746
AW: 2-Kanal Mixer (MIDI)
Kommt auf's Interface an, du brauchst einfach nur einen freien "Input" Kanal.
Falls die alle belegt sind, tut es auch der Line-In Eingang an der Laptop-Soundkarte. (Nicht zu verwechseln mit dem Mic-In)

Antworten