Antworten
#1   04.02.2012 18:15
sTaY 
sTaY

Wohnort:
Menden

Registriert seit:
21.10.2007

Beiträge: 47
Pioneer DJM 700K
Hallo Leute,

ich habe seit einer Woche das Pioneer DJM 700K mit 2 Pioneer CDJs 850K. Mir ist aufgefallen, dass zwischendurch der Pegel der Channel beim DJM im ersten roten Bereich liegen, sprich bei 10. Meine Frage ist, ob das auf Dauer "schädlich" ist und ob ich was dagegen machen kann, weil bis jetzt habe ich noch nichts gefunden.

Das ganze ist an einen Verstärker Telefunken RA200 und an BOSE Boxen Series 3 oder so angeschlossen =)

Hoffe, es kann mir einer helfen.

Danke im Voraus


#2   04.02.2012 20:06
jemppom 
jemppom

Wohnort:
Köln

Registriert seit:
12.12.2010

Beiträge: 342
AW: Pioneer DJM 700K
einfach den gain etwas runter drehen, und nein für die boxen ist es nicht wirklich schädlich, wenn der gain zu hoch ist kann es lediglich passieren das dein Sound verzerrt wird.


#3   05.02.2012 01:21
Blue Moon 
Blue Moon

Wohnort:
Ludwigshafen am Rhein

Registriert seit:
27.03.2008

Beiträge: 2233
AW: Pioneer DJM 700K

jemppom wrote:

einfach den gain etwas runter drehen, und nein für die boxen ist es nicht wirklich schädlich, wenn der gain zu hoch ist kann es lediglich passieren das dein Sound verzerrt wird.




Dass das nicht schädlich für die Boxen ist, was dann rauskommt, halt ich fürn Gerücht, grinz^^, mal abgesehn vom verzerren, werden die Boxen durch diese Spitzen erheblich mehr belastet, Der Pegel sollte im grünen Bereich sein, und den orangenen Level ganz kurz nur berühren.

#4   05.02.2012 04:03
Freaky 
Freaky

Wohnort:
Potsdam

Registriert seit:
05.06.2008

Beiträge: 1109
AW: Pioneer DJM 700K
da der 700er ein Digitales Mischpult ist, ist der Pegel kleiner als bei einem Analogen Mischpult soll heissen: wenn der Pegelausschlag im orangenen Bereich ist, ist das nicht schlimm da er in diesem Bereich noch nicht übersteuert!

Antworten