Antworten
#1   08.10.2015 21:45
BassReflex 
BassReflex

Wohnort:


Registriert seit:
08.10.2015

Beiträge: 4
MACH MIT beim DJ CONTEST NRW "REIFEPRÜFUNG" mit u.a. Mike Litt (1Live), Eric Braden (Boxer Rec), Mathias Schaffhäuser (Ware) in der Jury.
REIFEPRÜFUNG 2015 DJ CONTEST

Auch dieses Jahr findet erneut der DJ Contest des Landesmusikrats Nrw e.V. statt. Dir wird die Chance gegeben, Dein Talent einem interessierten Publikum und einer hochkarätigen Jury vorzustellen und dabei einen der begehrten Preise abzuräumen.


Bewerb Dich JETZT!
Du bist talentiert und hast den Wunsch, dieses Talent nicht nur an dem heimischen DJ Pult Freunden zu präsentieren, sondern möchtest damit raus in die Klublandschaft und die Crowd rocken? Dann bist Du bei diesem Contest genau richtig, denn wir suchen aussergewöhnliche Djs, die sich von der Masse abheben.
Also, zöger nicht lange und bewirb Dich!
Was Du tun musst und wie Du Dich bewerben kannst erfährst Du im unteren Text!

Mitmachen kann jeder DJ der:
- mit Vinyl (inkl. Timescratching/ ohne Autobeatmatching) und/oder CDs auflegt
- mit Vinyl/Cd mit Autobeatmatching (Midicontroller including live-Hardware (z.b.Machine) aufleg
- mit einem Controller und einem Computer auflegt.
- zwischen 16 und 27 Jahre alt ist
- seinen Wohnsitz in NRW hat
ACHTUNG: Autosynchronisation ist insoweit zugelassen, als dass sie für das Bedienen externer Geräte mit Sounds und anderem Material notwendig ist. Im Wettbewerb werden wir Eure Handgriffe des Auflegens per Beamer an die Wand projizieren.

Und wie geht es jetzt weiter?
- Lade ein eigen für den Contest arrangiertes max. 30 minütiges Set auf Mixcloud.com hoch (je Artist nur ein Set!)
- Benenne das Set „Reifeprüfung DJ Contest 2015 dein_dj_name“
- Tagge den Mix mit „Reifeprüfung 2015“ (Achtung, falsches taggen gefährdet die Teilnahme)
- Lade das Reifeprüfung Logo als Bild zu dem Mix (hole es Dir hier)
- Parallel sende uns bitte eine Email an reifepruefung@lmr-nrw.de mit etwas Info über Dich: Alter, Name, Wohnort, Deine Hardware, Software, Technik (gerne auch persönliches über Dich) und noch den Link zu Deinem Set auf Mixcloud.
- Bewirb Dein Set auf Facebook, denn das Set mit den meisten Likes hat einen Platz im Contest am 21.November sicher!

Bewerbungszeitraum: Der Zeitraum in dem Du Deine Bewerbung vollständig einreichen kannst geht vom 31.08.2015 bis zum 31. Oktober 2015.
Voting: In diesem Zeitraum kann Dein Set auf Mixcloud mit einem "Like" unterstützt werden (Dem Set mit den meisten Likes ist ein Platz am 21.November bereits sicher). Promote Dein Set tatkräftig und lass Dich von Deinen Freunden unterstützen und vergrössere bereits jetzt somit Deinen eigenen Fan Kreis!
JURY: Nach dem 31.Oktober wird die Vorjury Ihre Bewertungen aller gültigen Bewerbungen zusammentragen und 5 jungen talentierten Djs, die bei dem DJ Contest am Samstag, den 21.November im Klub „Zimmermanns“ in Köln gegeneinander antreten , auswählen. Der 6. Teilnehmer wird der DJ sein, der die meisten Likes für sein Set auf Mixcloud hat.

Bekanntgabe:
die Bekanntgabe der 6 Djs, die den Sprung in den Klub geschafft haben, wird per Email erfolgen und auf der Seite des Landesmusikrats im Web unter www.lmr-nrw.de so wie auf der FB Seite.

DIE JURY:
Andrea Engels (BluFin)
Mike Litt (EinsLive)
Philipp Kipphan (Korg & More)
Werner von Lindenau (Smag)
Mathias Schaffhäuser (Ware Records)
Eric Braden (Boxer Rec.)

DIE PREISE:
1. Preis: STUDIOBOXEN KRK ROKIT 5 + DJ Booking supported by SMAG (mehr Infos )
2. Preis der Gemini SLATE4 Controller ( Mehr Infos )
3. Preis Stanton DJ Pro 2000 Headphones (Mehr Infos)

Wir danken besonders unseren Kooperationspartnern und Sponsoren für Ihren Einsatz und Ihre Unterstützung! Unser Dank gilt:
KORG & MORE / KRK / SMAG / BLUFIN/ VIBRA SCHOOL OF DJING / DEM MINISTERIUM FÜR FAMILIE, KINDER, JUGEND, KULTUR & SPORT / MIXCLOUD / ZIMMERMANNS

Der DJ-Contest Reifeprüfung ist ein Wettbewerb des Landesmusikrats NRW und wird
gefördert vom Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport.

BITTE BEACHTEN:
Aufgrund der besseren Lesbarkeit wird in den Texten der Einfachheit halber nur die männliche Form verwendet. Die weibliche Form ist selbstverständlich immer mit eingeschlossen!


Antworten