Antworten
#1   01.04.2019 09:48
hero 
hero

Wohnort:


Registriert seit:
18.09.2018

Beiträge: 7
Auto beschädigt - was mache ich jetzt?
Hallo Zusammen,

hat jemand von euch bereits in der Situation gesteckt? Gestern habe ich festgestellt, dass ich eine fette Schramme seitlich an der Frontschürze habe. Vermutlich hat jemand meinen Wagen beim Einparken oder Ausfahren gestreift oder beim Vorbeifahren (Auto parkte am Straßenrand). An der Windschutzscheibe klebte aber kein Zettel. Der Schadenverursacher hat es entweder nicht bemerkt oder aber ist einfach davongefahren. An der Schramme klebte bisschen roter Lack... (ggf. erkenne ich das Auto mal wieder, aber sehr wahrscheinlich ist das ja nicht). Wie gehe ich nun am besten vor? Schramme ist nicht unauffällig. Kommt die Versicherung dafür auf? Habe Vollkasko.

Viele Grüße,
hero


#2   02.04.2019 09:42
Arianae 
Arianae

Wohnort:


Registriert seit:
01.04.2019

Beiträge: 6
AW: Auto beschädigt - was mache ich jetzt?
Hallo,

oh übel und wue ärgerlich! Eine Vollkasko-Versicherung müsste meines Wissens dafür aufkommen. Hast du dich mit deiner Versicherungsgesellschaft bereits in Verbindung gesetzt?

VG,
Arianae

#3   02.04.2019 14:47
cox 
cox

Wohnort:


Registriert seit:
02.04.2019

Beiträge: 5
AW: Auto beschädigt - was mache ich jetzt?
Mit einer Vollkasko-Versicherung ist man auf jeden Fall schon mal auf der sicheren Seite. Schäden gegen unbekannte Dritte sind in der Regel dadurch abgedeckt. Ich habe mit solch einem Fall nämlich leider ebenfalls schon Erfahrungen machen müssen und bin Opfer einer Fahrerflucht geworden. Man sollte allerdings abwegen, ob der Schaden nicht besser aus eigener Tasche gezahlt wird, wenn er nicht allzu groß und teuer ist. Andernfalls kann es nämlich zu einer Zurückstufung beim Schadenfreiheitsrabatt kommen und somit steigt die Versicherungsprämie. Ich habe damals den Schaden selbst gezahlt, um genau dies zu verhindern, da sich die Kosten für die Reparatur in Grenzen hielten. Was bei einer Fahrerflucht zu tun ist und wie man sich richtig verhält, kannst du sonst auch nochmal auf https://www.cos...g/fahrerflucht/ nachlesen. Auf die Versicherungsfrage wird dort ebenfalls nochmal explizit eingegangen. Ich wusste damals auch nicht so genau, wie man jetzt am besten verfährt und konnte dem Artikel ein paar gute Hinweise entnehmen.

Antworten