Antworten
#1   12.03.2012 15:37
DerGeraet 
DerGeraet

Wohnort:


Registriert seit:
31.12.2011

Beiträge: 4
Warum so wenige Zuhörer?
Hey...

warum hat Clubtime eigentlich so wenige Zuihörer? Ich bin der Meinung das dort immer fette Tracks am laufen sind. Bei mir läuft Clubtime schon morgens nach dem aufstehen. Gut manchmal laufen echt Track`s wo ich selber denke...ok was soll das jetzt bitte sein?! Aber ansonnsten richtig geiler Stream. Ich habe früher auch sehr sehr lange Technobase gehört aber mir geht bei den Tracks der Gesang am Arsch. Ich finde Techno mit weiblichen gesang einfach hässlich und das zerstört wiederaum auch den ganzen Song.

Besonders gerne höre ich Clubtime am Wochenende mit Kumpels wenn die Susi mitdabei ist :D


#2   02.04.2012 21:23
Savro 
Savro

Wohnort:
Bremen

Registriert seit:
19.12.2009

Beiträge: 349
AW: Warum so wenige Zuhörer?
Hallo!

Ja, ClubTime.FM fetzt auch, finde ich. Jedoch muss man dazu sagen, dass auf ClubTime kein Kommerzieller Kram läuft und das interessiert die meisten leider nicht.

Klar, teilweise laufen da Playlisten mit Minimal, wo ich auch denke, ob das wirklich not tut solche Tracks zu spielen, aber gut, auf der einen Sache laufen dann Tech House und Deep Tracks, die wirklich gute Laune machen und top sind. Ich sehe in ClubTime.FM mindestens so viel Potenzial wie in HardBase oder HouseTime hat, jedoch denke ich international. Hier in Deutschland ist der echte Techno eher weniger bekannt, zumindest in meiner Umgebung. Wir haben hier ein Club in der Nähe, wo noch Minimal/Tech und co. gespielt wird, aber naja, dort laufen Leute rum, die Drogen zum Frühstück nehmen, was den Ruf der Szene auch nach unten schraubt, auch wenn da zu erwähnen ist, dass es dort nie Probleme gibt.

Mit freundlichen Grüßen,
Savro

#3   02.04.2012 22:36
whitenite 
whitenite

Wohnort:
Furtwangen

Registriert seit:
07.08.2010

Beiträge: 488
AW: Warum so wenige Zuhörer?

Savro wrote:

...und das interessiert die meisten leider nicht.

Falsch, sonst würde es niemand hören ;)


Savro wrote:

wo ich auch denke, ob das wirklich not tut solche Tracks zu spielen

Das ist Musikgeschmack^^


Savro wrote:

Hier in Deutschland ist der echte Techno eher weniger bekannt

falsch :D



Savro wrote:

dort laufen Leute rum, die Drogen zum Frühstück nehmen

Was man nicht verallgemeiner kann ;) Außerdem gehört das teilweise eben dazu.



Savro wrote:

was den Ruf der Szene auch nach unten schraubt

Leider auch nur extern^^

Erstens hört diese Musik natürlich nicht jeder, aber jeder darf dafür Werbung machen bzw. darauf aufmerksam machen und den Sender bekannter machen :) Und dadurch hören dann wahrscheinlich auch mehr Leute ClubTime.FM.

#4   02.04.2012 23:49
Blue Moon 
Blue Moon

Wohnort:
Ludwigshafen am Rhein

Registriert seit:
27.03.2008

Beiträge: 2233
AW: Warum so wenige Zuhörer?
Naja, versuch mal, dem Underground beizubringen, daß auf nem Kommerziellen Radio Undergroundsound läuft, keine Werbung noch dazu, und Du merkst, was Sache ist, bevor wir allerdings Werbung fahren, möchten wir erstmal dafür sorgen, daß mehr DJs ins Team kommen, um den Stream voller zu machen. Wenn das dann passt, dann machen wir auch mehr Werbung, dann werdens wohl schon etwas mehr.

@ Savro, der Underground in Deutschland ist deutlich gröer, wie das den Anschein hat, alleine auf die Time Warp nach Mannheim kommen um die 20 - 25 k Leute, von der Mayday, der Nature, dem Love Familiy Park, der Sonne Mond Sterne wollen wir mal nicht reden :P

Und Clubs gibts überall in D, nur sind die schwerer zu finden, wenn man nicht weiß, wonach man suchen muß, die Kapazität ist hier zwar deutlich kleienr, aber das ist umso besser, lieber mit weniger feiern, dafür aber umso intensiver.

Zum Thema Pillen, oder Drogen, ohne die gäbe es die elektronische Musik nicht, das ist das eine, und auf jeder Party in jedem Style sind Drogen vertreten. Wer das nicht sieht, hat Scheuklappen auf^^

Zur PL, wir haben einen! Mix, auf dem Minimal vertreten ist, alles andere ist Deep House, Tech House, Techno, Melodic Techno und Techno.

#5   03.04.2012 01:20
Savro 
Savro

Wohnort:
Bremen

Registriert seit:
19.12.2009

Beiträge: 349
AW: Warum so wenige Zuhörer?
Drogen und elektronische Musik dürfte klar sein. Ich habe da auch nichts gegen, solande dadruch keine anderen Leute zu schaden kommen, denn immerhin ist jeder für sich selbst verantwortlich. Ich suche im Umkreis schon seit langer Zeit ein Club/Discothek, welche wirklich auf Techno, Tech und Deep House ausgelegt ist, gibt aber aber nicht. Nur in Bremen, Underdock un

@whitenite

Auch falsch. Der Techno ist zwar in Deutschland entstanden, jedoch nimmt genau der "Techno" als Stil an Puplikum ab. Die Jungendlichen hören es kaum noch, keiner von meinen Freunden, weder aus dem Real-Life, noch Online-Live und We aRe oNe, mit dennen ich hier mehr zutun habe, hören es. Ich kenne absolut niemanden dem es noch gefällt.

Ich nehme mal als beispiel Tech House, mit einflüßen aus Deep. In unbekannten Kreisen auch als Myth House bekannt. Ich finde es echt klasse. Auch die neuen Tech House Tracks sind genial, tolle Qualität (Produktion), schöner Aufbau, soetwas gefällt mir, aber es spricht an die Personen an der Kommerzschiene nicht mehr an. Man hat es damals bei HouseTime gesehen, wenn Tech kamen, gingen 300-400 Zuhörer. Bei der Eröffnugn von ClubTime hatten wir zwischen 300-500 Zuhörer. Nun 80-150. Schade!

Mal als Beispiel, auch den Relase den ich kürzlich eingetragen habe, One + One - No Pressure (Deadmau5 Remix). Einer meiner ersten Techno Tracks, welche ich gehört habe und wirklich direkt geliebt habe. Der Track führte mich eigentlich zu der Musikrichtung. Ich war begeistert davon, vorallem weil dieser "melodische Aufbau" auch irgendwie meine Stimmung und Erinnerungen zu der Zeit total wiederspiegeln - im positiven Sinne.

Wenn man einfach sagt, dass die Musikrichtung ja so bekannt ist, aber es nur daran liegt, dass wir keine Werbung machen, stimmt es auch nicht zu 100%. Wir haben auf TechnoBase genügend Leute die wissen, dass ClubTime exestiert und vorallem hat man es, siehe oben, schon an der Eröffnung gesehen. Wo sind die 4.500 Facebook Fans? Ich hoffe, ClubTime wird noch komplett durchstarten, naja, spätestens dann, wenn ich mich dort als DJ bewerbe, habt ihr gleich 120k+ Zuhörer :P

lg,
euer Savro


#6   03.04.2012 10:47
Blue Moon 
Blue Moon

Wohnort:
Ludwigshafen am Rhein

Registriert seit:
27.03.2008

Beiträge: 2233
AW: Warum so wenige Zuhörer?
@ Savro: http://www.club...-underdock.com/

Bitte schön. Da is Bremen Technoclub ;)

#7   03.04.2012 13:31
Savro 
Savro

Wohnort:
Bremen

Registriert seit:
19.12.2009

Beiträge: 349
AW: Warum so wenige Zuhörer?
Richtig, Underdock :-D Der mir einzig bekannte Club und der hat leider kein guten Ruf.

#8   03.04.2012 14:12
Blue Moon 
Blue Moon

Wohnort:
Ludwigshafen am Rhein

Registriert seit:
27.03.2008

Beiträge: 2233
AW: Warum so wenige Zuhörer?
Das ist schlecht, wenn man sich nur auf die Aussagen dritter verlässt, wenn Du nicht dort gewesen bist, hin da und eigenes Bild machen, und dann entscheiden ;)

#9   08.04.2012 22:28
jemppom 
jemppom

Wohnort:
Köln

Registriert seit:
12.12.2010

Beiträge: 342
AW: Warum so wenige Zuhörer?
Also ich muss dem Thema beifügen, dass hier in Köln die Underground/Techno-Szene ziemlich groß ist und die Clubs von allen Altersklassen gut besucht sind :) Aber das es viele Leute gibt die auf Guetta und Konsorten abfahren ist leider wahr, dennoch bin ich froh das es ein bisschen Undergound ist und man sich nicht all die Spießer antun muss wenn man mal zu guter Musik tanzen will ;)
Frohe Ostern und liebe Grüße!! :D

#10   23.10.2012 17:09
Jean-Pierre 
Jean-Pierre

Wohnort:
Münster

Registriert seit:
09.05.2009

Beiträge: 9
AW: Warum so wenige Zuhörer?
Es gibt zum Glück noch genug Leute die zu würdigen wissen, dass Techno, Minimal, Techhouse einfach die am Besten tanzbare mukke ist. Ich möchte empfehlen im Favela in Münster zu gastieren. DAS GEHT AB!

jaja, ich weiß, alles geschmackssache...



#11   06.01.2013 20:41
Mindgrid 
Mindgrid

Wohnort:
Berlin

Registriert seit:
17.01.2010

Beiträge: 472
AW: Warum so wenige Zuhörer?
Tresor, Watergate, MAGDAlena, Berghain ....

Berlin du bist so wunderbar <3

Hier ist es eher schwieriger kommerzielles House zu finden, geschweige denn schönes Electro House & Progressive.
Meistens gehts dann sofort RIchtung Charts & RnB in den Clubs.

#12   28.01.2013 22:45
Mat Kenobi 
Mat Kenobi

Wohnort:
Nähe Hamburg

Registriert seit:
28.01.2013

Beiträge: 7
AW: Warum so wenige Zuhörer?

Mindgrid wrote:

Tresor, Watergate, MAGDAlena, Berghain ....

Berlin du bist so wunderbar <3
........



Hallo, ich bin heute über dieses Thema gestoßen, habe mich hier angemeldet und wollte mal was dazu schreiben.

Der Thread ist hier ja schon älter aber an den Zugriffen für den Club Kanal hat sich in der Zeit offensichtlich nichts geändert.

Heute habe ich zu verschiedenen Zeiten mal die unterschiedlichsten Kanäle hier gehört und es ist schon so, dass in dem bestbesuchten Kanal natürlich ziemlicher Kommerz läuft, wofür es früher zahlreiche Schimpfworte gegeben hätte.

Trotzdem es sind immer tausende im Kanal und das bedeutet wohl, die Leute wollen das hören.

Das könnte natürlich bedeuten, das Internetradio oder Radio allgemein nur mit Kommerzmucke läuft.

Trotzdem ist es auch eine Tatsache, dass Undergound Minimal DJ´s auch ganze Hallen füllen. Ich denke da an Dave Clarke, Luke Slater, Len Farki und und und....

Ich selber bin auch ein Liebhaber des Minimal Techno. So wie er im Tresor oder Berghain gespielt wird aber ohne den Kollegen hier zu nah treten zu wollen, den Sound habe ich hier heute nicht gehört.
Könnte also auch daran liegen, dass im Club Kanal nicht viel los ist. Man weiß es einfach nicht aber es wundert mich eben schon, dass der Kanal am zweit wenigsten Hörer hat. Das Verhältnis entspricht sicher nicht der Wirklichkeit der Beliebtheit in der Techno Szene.

Wenn die Betreiber dieser Plattform ernsthaft Interesse haben, diesen Kanal nach vorne zu bringen würde ich auch gerne im begrenzten Rahmen meine Hilfe anbieten.

Hört doch mal in meinen neuen YouTube Kanal rein und sagt mir, ob das die Art von Musik ist, wie ihr euch das im Konzept für den Club Kanal vorstellt.
Ich veröffentliche da regelmäßig meine Mixe.

Hier mein Kanal. Den gibt es aber erst einen Monat:
http://www.yout...ser/djmatkenobi

Vielleicht passt es ja.






#13   29.01.2013 18:42
Mindgrid 
Mindgrid

Wohnort:
Berlin

Registriert seit:
17.01.2010

Beiträge: 472
AW: Warum so wenige Zuhörer?

Mat Kenobi]

Wenn die Betreiber dieser Plattform ernsthaft Interesse haben, diesen Kanal nach vorne zu bringen würde ich auch gerne im begrenzten Rahmen meine Hilfe anbieten.

Hört doch mal in meinen neuen YouTube Kanal rein und sagt mir, ob das die Art von Musik ist, wie ihr euch das im Konzept für den Club Kanal vorstellt.
Ich veröffentliche da regelmäßig meine Mixe.

Hier mein Kanal. Den gibt es aber erst einen Monat:
http://www.yout...ser/djmatkenobi

Vielleicht passt es ja.




Bewerben, Interesse zeigen und ich denke mal es wird niemand was dagegen haben wenn du dich aktiv beteiligst.

#14   29.01.2013 20:06
whitenite 
whitenite

Wohnort:
Furtwangen

Registriert seit:
07.08.2010

Beiträge: 488
AW: Warum so wenige Zuhörer?
Bewerben, zack zack :D ClubTime.FM sucht immer gute Leute! ;)

#15   04.02.2013 11:32
Mat Kenobi 
Mat Kenobi

Wohnort:
Nähe Hamburg

Registriert seit:
28.01.2013

Beiträge: 7
AW: Warum so wenige Zuhörer?
Ok, dann schauen wir mal was daraus wird.


#16   15.07.2013 14:24
Mat Kenobi 
Mat Kenobi

Wohnort:
Nähe Hamburg

Registriert seit:
28.01.2013

Beiträge: 7
AW: Warum so wenige Zuhörer?
Nach langen Verhandlungen hat es geklappt. Die Zuhörer-Zahlen sind immer noch im Keller. Vielleicht kann mein etwas anderer Sound was daran ändern :)

Antworten