Hard Iron mit "Sound X-perience" (HandsUp)





Arrivals & Departures - Out Now!



Seit Montag ist das Debütalbum von Talamanca in sämtlichen Stores zu erwerben – Zeit für mich mal wieder ein paar Zeilen über etwas zu schreiben, was es mehr als verdient hat.

Des Öfteren bekommt ihr in Overseas Balearic Night auf TranceBase.FM den ein oder anderen Remix oder auch Track von Nils Huzen aka Talamanca zu hören und nun hat er endlich sein erstes Album auf den Markt gebracht. "Arrivals and Departures" bringt uns eine schöne Mischung aus Balearic Trance und Melodic Progressive und lädt uns, so wie der Titel des Albums schon sagt, auf eine ganz besondere Reise ein.

Das neue Album bringt uns schon jetzt die Lust auf den Sommer nah und zeigt uns, wie vielseitig Trance eigentlich sein kann – nämlich auch richtig schön verträumt. 14 Tracks hat das Werk zu bieten und beinhaltet neben Balearic Trance und Melodic Progressive auch noch einen kleinen Abstecher in Richtung Drum & Bass, Breakbeat, Downtempo und Electronica.
 

Seit Mitte 2010 produziert der in den Niederlanden wohnende Talamanca Musik im Bereich Trance und Progressive House mit balearischem Einfluss, so wie es auch im neuen Album zu hören ist. Er hat das Album fast komplett alleine produziert - gerade mal bei drei Titeln hat er sich Hilfe von David Sherlock, John Grand, Roald Velden und Morrison Kiers geholt.

# Name
1
Deep Sea
2
Walking The World
3
Seven Wonders
4
On The Move
5
Balearic Soul
6
When The Sun Goes Down
7
Final Destination
8
Getaway
9
Cruisin'
10
Ocean Road
11
Ibiza At Dusk
12
Savannah
13
Departure
14
Back Home

Für Freunde von ruhigeren Sounds ist "Arrivals and Departures" definitiv jeden Cent wert!



Hier bei Beatport erwerben  
Hier bei iTunes erwerben  
Talamanca bei Facebook  
Talamanca bei Silk Music Grafik: Oversea
Am 21.04.2017 um 13:00 Uhr von Kibi


Diese News merken:


Um einen Kommentar zu verfassen musst du eingeloggt sein

HINWEIS:
Es werden ab sofort die neuesten Newskommentare zuerst angezeigt!

  #1   dora maar 25.04.2017 00:50   
Ein definitiv hörenswertes Album :)
mein Lieblingstrack : Ocean Road <3
was man noch dazu braucht :D
Meer, Sonnenuntergang etc.




Bookmarks