Peppschmier mit "Sound Lab" (HandsUp)





The Dome 81 - Ab dem 17. März 2017 im Handel



Am 17. März 2017 wird die bereits 81. Ausgabe der "The Dome" den Musikmarkt bereichern. Wie gehabt ist jene zwar für den kommerzielleren Musikgeschmack ausgerichtet, aber dennoch möchten wir euch dieses Release selbstverständlich nicht vorenthalten.

Quartalsmäßig erscheint der Sampler "The Dome" - mittlerweile ist man bei der 81. Edition angelangt. Jene Compilation umfasst insgesamt 45 Tracks und genau gleich viele wie die letzte Edition. Eingestimmt wird der Zuhörer auf der ersten CD mit dem Track von The Chainsmokers namens "Paris". Ihnen folgen unter anderem der Hit von Martin Garrix und Dua Lipa namens "Scared To Be Lonely" und Rag'n'Bone Man mit "Skin". Darüber hinaus kann jener Silberling mit ebenso zahlreichen nationalen wie internationalen Artists punkten - wie unter anderem Kygo, Selena Gomez, Clean Bandit, Alessia Cara, Mo, Wincent Weiss, SDP, Bilderbuch, Beginner, Shakira und Alice Merton. Nicht zuletzt findet sich auch der aktuelle Hit von Tim Bendzko mit dem Titel "Leichtsinn" hier wider.
 
Die zweite CD jener Ausgabe bietet dem ebenso kommerziell ausgerichteten Musikgeschmack viele Schmankerl: David Guetta, Robin Schulz, John Legend, Nevada, The Weeknd, Bruno Mars, Felix Jaehn, Bakermat, Martin Solveig und Starley schmücken unter anderem die Trackliste des zweiten Silberlings. Ebenfalls sind Alan Walker mit dem absoluten Ohrwurm "Alone" und Sean Paul mit dem Track "No Lie" hier vertreten.
 
Falls ihr beispielsweise auf der Suche nach einem kommerziell ausgerichteten Geschenk seid, dann könnte die "The Dome Vol. 81" eine geeignete CD-Box sein, welche unter anderem hier auf Amazon.de vorbestellt werden kann. Nachfolgend nochmals die Trackliste für euch in der Übersicht:
 

CD1:
01. The Chainsmokers – Paris 
02. Kygo & Selena Gomez – It Ain’t Me 
03. Jon Bellion – All Time Low 
04. Clean Bandit – Rockabye 
05. Martin Garrix & Dua Lipa – Scared To Be Lonely 
06. Rag'n'Bone Man – Skin 
07. Sage The Gemini – Now And Later 
08. Maître Gims – Loin (Pilule Violette) 
09. Rae Sremmurd – Black Beatles 
10. Alessia Cara – Scars To Your Beautiful 
11. Mo & Snakehips – Don’t Leave (Dirty Version) 
12. Levina – Perfect Life 
13. Tim Bendzko – Leichtsinn
14. Wincent Weiss – Feuerwerk
15. SDP – So Schön Kaputt 
16. Bilderbuch – Bungalow 
17. Beginner – Meine Posse 
18. Shakira – Chantaje 
19. Luis Fonsi & Daddy Yankee – Despacito 
20. Milky Chance – Cocoon 
21. Alice Merton – No Roots 
22. Marian Hill – Down
 
CD2:
01. Alan Walker – Alone 
02. Sean Paul – No Lie 
03. David Guetta, Robin Schulz & Cheat Codes – Shed A Light 
04. Luke Christopher – Lot To Learn 
05. Imagine Dragons – Believer 
06. Jp Cooper – September Song 
07. John Legend – Love Me Now 
08. Nevada – The Mack 
09. Martin Jensen – Solo Danc 
10. Jax Jones – You Don’t Know Me 
11. Kungs – I Feel So Bad 
12. The Weeknd – Starboy 
13. Bruno Mars – 24k Magic 
14. The Vamps & Matoma – All Night 
15. Felix Jaehn & Rhodes – Your Soul (Holding On) 
16. Lcaw – Man In The Moon 
17. Yall – Together 
18. Bakermat – Baby 
19. Martin Solveig – Places 
20. Alok & Bruno Martini – Hear Me Now 
21. Guy Gabriel & Marky Style – Karma 
22. Starley – Call On Me (Ryan Riback Remix) 
23. Calum Scott – Dancing On My Own


Hier bei Amazon vorbestellen Grafik: newsy
Am 08.03.2017 um 12:00 Uhr von newsy


Diese News merken:


Um einen Kommentar zu verfassen musst du eingeloggt sein

Keine Kommentare




Bookmarks