Playlist mit Mixed Styles





Cinema Preview - Die Kinoneuvorstellungen vom 23.04. - 30.04.2012




American Pie: Das Klassentreffen
Originaltitel:   American Reunion
Filmgenre:   Komödie
Land (Jahr):   USA (2012)
FSK Freigabe:   ab 12 Jahren
Filmdauer:   113 Min.
Kinostart D:   26.04.2012
Dt. Filmseite:   HIER
Trailer:   HIER
Galerie:   HIER
Im Sommer 1999 schlossen vier Schüler der Abschlussklasse einer Highschool in Michigan einen Pakt, ihre Unschuld zu verlieren. Unschuldig sind sie also schon lange nicht mehr. Sie haben den Abschlussball geschafft und auch die letzte Party ist schon einige Jahre her. Jetzt, über zehn Jahre später, treffen sich die Freunde bei einem großen Klasssentreffen wieder. An diesem längst überfälligen Party-Wochenende wird die alte Clique herausfinden, wie sich ihr Leben inzwischen verändert hat - und was sich nie verändern wird. Jim (Jason Biggs) ist noch mit Michelle (Alyson Hannigan) verheiratet - obwohl eine attraktive Nachbarin Jim die Sache mit der Treue nicht gerade leicht macht. Kevin (Thomas Ian Nicholas) und Vicky (Tara Reid) hingegen haben sich getrennt. Auch die Beziehung von Oz (Chris Klein), der ein richtiger Star geworden ist, und Heather (Mena Suvari) ist gescheitert. Jetzt ist Heather mit einem Chirurgen in der Midlife-Crisis zusammen. Und aus Finch ist ein internationaler Jet-Setter und Lebemann geworden. Stifler (Seann William Scott) allerdings ist noch immer ganz der Alte. Und auch Stiflers Mom (Jennifer Coolidge) lässt noch immer ihre Reize spielen. Die Jugendfreunde sind vielleicht erwachsen geworden – aber nach Reife sucht man bei ihnen vergebens...


American Pie 4: Das Klassentreffen ist die offizielle Fortsetzung der ersten drei Teile der Teeniekomödie. Durch das Mitwirken der "alten Hasen" aus den ersten drei Teilen, hat der Film eine nostalgische Note, wird durch neue Gesichter aber angenehm aufgefrischt. Die Gags richten sich wie immer an das junge Publikum und zielen meistens, wie auch aus den Vorgängern gewohnt, unter die Gürtelinie. Es ist interessant und lustig mit anzusehen, wie sich die Leben der Charaktere entwickelt haben, oder auch nicht entwickelt haben. Auch Jims freizügige, tschechische Austauschschülerin von damals: Nadia (Shannon Elizabeth) ist wieder mit dabei. Und spätestens, wenn Stiflers Mom mit Jims Dad anbandelt, wissen wir, wir sind wieder mittendrin!

Fazit: Ein Muss für alle Fans der drei ersten American Pie Filme. Die "schmutzigen" Gags sind allerdings nicht jedermanns Sache, da sie sich eher an das junge Publikum richten.
Regie: Jon Hurwitz, Hayden Schlossberg
Drehbuch: Jon Hurwitz, Hayden Schlossberg
Produktion: Warren Zide, Adam Herz, Craig Perry, Chris Moore
Cast: Neil Patrick Harris, Chris Klein, Natasha Lyonne, Shannon Elizabeth, Jason Biggs
The Avengers
Originaltitel:   The Avengers
Filmgenre:   Action, Fantasy, Comic-Verfilmung
Land (Jahr):   USA (2011)
FSK Freigabe:   ab 12 Jahren
Filmdauer:   140 Min.
Kinostart D:   26.04.2012
Dt. Filmseite:   HIER
Trailer:   HIER
Galerie:   HIER
Als ein unerwarteter Feind den Weltfrieden und die globale Sicherheit bedroht, sieht sich Nick Fury (Samuel L. Jackson), führender Kopf der mächtigen internationalen Friedensorganisation S.H.I.E.L.D., gezwungen, das eine Team zusammenzustellen, das die Welt vor dem Absturz in die Katastrophe bewahrt. Eine den Erdball umfassende, nie dagewesene Rekrutierungsaktion beginnt...


In mindestens vier "Vorstellungsfilmen" hat Marvel in den letzten Jahren einige der Helden von "The Avengers" vorgestellt: Iron Man, Der unglaubliche Hulk, Thor und Captain America. Und dieses Konzept von Marvel ist aufgegangen. Die Zusammenkunft der Superhelden in "The Avengers" überzeugt mit coolen Sprüchen und reichlich Bombast-Action. Für Comic-Fans ist der Film ein Muss und wer sich nach diesem Feuerwerk mehr Superhelden-Power wünscht, dem erfüllt Marvel diesen Wunsch, da Marvel bereits neue Einzelfilme wie "Iron Man 3", "Thor 2" und "Captain America 2" plant. Diese sollen dann irgendwann in "The Avengers 2" enden.

Fazit: Brilliant! Wer die Helden-Verfilmungen von Marvel bisher mochte, der wird "The Avengers" lieben. Auf jeden Fall ein Muss! Und als kleiner Tipp am Rande: Rennt beim Abspann nicht gleich raus.
Regie: Joss Whedon
Drehbuch: Joss Whedon, Zak Penn
Produktion: Avi Arad, Jon Favreau, Kevin Feige, Chris Brigham
Cast: Samuel L. Jackson, Robert Downey Jr., Don Cheadle, Natalie Portman, Stellan Skarsgård
The Lucky One - Für immer der Deine
Originaltitel:   The Lucky One
Filmgenre:   Drama, Romantik
Land (Jahr):   USA (2012)
FSK Freigabe:   ab 12 Jahren
Filmdauer:   100 Min.
Kinostart D:   26.04.2012
Dt. Filmseite:   HIER
Trailer:   HIER
Galerie:   HIER
U.S. Marine Sergeant Logan Thibault (Zac Efron) kehrt von seinem dritten Einsatz im Irak zurück. Er ist überzeugt, dass nur ein Umstand ihm das Leben gerettet hat: das Foto einer Frau, die er nicht einmal kennt. Als er herausfindet, dass sie Beth (Taylor Schilling) heißt und wo sie wohnt, sucht er sie auf und nimmt in der Hundezucht der Familie einen Job an. Beth misstraut ihm anfangs und hat reichlich eigene Probleme, doch trotzdem entwickelt sich eine Beziehung zwischen ihnen, die Logan hoffen lässt, dass Beth mehr sein könnte als nur sein Talisman.


"The Lucky One" ist ein sehr romantischer Film, mit vielen schönen Szenen und beeindruckenden Bildern, sowie charismatischen Hauptdarstellern. Da der Film allerdings hin und wieder erzählerische Mängel aufweist, kommen die großen Gefühle nicht immer ganz klar zum Vorschein. Der Film richtet sich vor allem an das weibliche Publikum, mit Helden, die vom Traktor bis zum Herzen alles reparieren können, sowie verführerischen Bildern, über die sich sanfte Pianoklänge oder sensitive Popsongs legen.

Fazit: The Lucky One ist ein Film für alle Romantiker und jene, die große Gefühle erleben wollen.
Regie: Scott Hicks
Drehbuch: Nicholas Sparks, Will Fetters
Cast: Zac Efron, Taylor Schilling
 

"We aRe oNe"- KINOTIPP:
  • The Avengers



spielfilm.de  
Bildmaterial: spielfilm.de Grafik: trekki001
Am 25.04.2012 um 20:00 Uhr von trekki001


Diese News merken:


Um einen Kommentar zu verfassen musst du eingeloggt sein

HINWEIS:
Es werden ab sofort die neuesten Newskommentare zuerst angezeigt!

  #6   Neodream 27.04.2012 15:36   
The Avengers is jetz net so mein Fall weil ich dieses Superhelden/Mutanten gedöns net leiden kann^^

American Pie is aber Super :D
  #5   Greddo 27.04.2012 00:01   
War gerade in The Avengers ...

Mega Teil auf jeden Fall. Viel Aktion und gut eingestreute Sprüche:)

Also Leute rein da
  #4   Tonninski 26.04.2012 10:49   
American Pie ist Pflicht!
  #3   lllllllllllllll 25.04.2012 21:40   
neee scho wieder so mutanten-zeugs.!?
  #2   Laura 25.04.2012 20:45   
alle 3 filme sooo feil .. muss man sehen ...

für jeden geschmack ist was dabei .. also wem da nix passt .. kein kommentar
  #1   Bonray 25.04.2012 20:29   
American Pie: Das Klassentreffen, muss geguckt werden!




Bookmarks








Rendertime: 0.05192 sec
powered by rarecore.eu